Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

OCAD-Seminar für EinsteigerInnen in Bad Vöslau

Als erfahrener Kartenzeichner mit großem Detailwissen wies Klaus die TeilnehmerInnen einen Tag lang in das Kartenzeichenprogramm OCAD 9 ein, unterstützt von seinen Kindern – Tobias, der sich als kompetenter Co-Referent mit viel Geduld für OCAD-AnfängerInnen erwies, und Anja, die für das leibliche Wohl sorgte.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Bahnlegung mit Hilfe von OCAD gelegt, sowie auf die Durchführung von kleinen Revisionsarbeiten an einer vorhandenen Karte. Praktische Übungen auf der Karte „Lindenberg“ und im Gelände des Veranstaltungsortes, des BG Bad Vöslau-Gainfarn, rundeten das Seminar ab.

Auf Grund des großen Interesses wird ein Folgetermin stattfinden.

Im folgenden die Erfahrungen eines der jüngsten Teilnehmer, des 11-jährigen Max Rottensteiner:

Das für mich sehr lehrreiche OCAD-Seminar am 13. Jänner 2013 in Bad Vöslau war mein erstes Computerseminar überhaupt.

Wenn ich darüber nachdenke, war das Coolste am ganzen Seminar das Bahnen legen.

Für meine ersten 3 Versuche, find ich, war ich gut. Es gelang mir unter Anleitung in sehr kurzer Zeit Trainingsstrecken auf der Karte zu entwerfen. Auch das Zusammenbasteln einer internationalen oder ausgeschriebenen Postenbeschreibung war da kein großes Ding mehr.

Inzwischen kann ich jetzt sogar in eine bestehende Karte etwas einfügen, also Veränderungen nach der Kartenzeichnung vornehmen.

Kurz ging es auch um das Kartenzeichnen, wobei z.B. von einem Luftbild etwas abgezeichnet wird. Das hab ich allerdings noch nicht so ganz verstanden, denn am Nachmittag war es schon ziemlich anstrengend für mich.

Aber es war ja auch mein erster Versuch!

Vielen Dank an Klaus, Tobias & Co.

von Barbara Adenstedt in Sonstiges

31. Januar 2013