Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

12 Stunden MTB-O von Österreich im Waldviertel

Doch bereits der erste Tag zeigte, dass die Hälfte der Strecke nicht in 6 Stunden zu packen war. Das führende Team Kärnten mit Kevin Haselsberger, Raphael Dobnik und Marina Reiner beendete den Samstag in 7 Stunden und 59 Minuten.

Für den 2. Tag strich dann der Veranstalter für jeden der Fahrer eine der 3 Runden und erreichte somit die ideale Länge. Nach 12 Stunden und 2 Sekunden passierte das Kärntner Nationalkaderteam  nach der letzten Teilstrecke die Ziellinie.

Eine Teilstrecke zurück erreichte das Team der Österreichischen Jugendnationalmannschaft bestehend aus Andreas Waldmann, Brigitte Waldmann und Florian Exler den 2. Platz. Mit nur einer halben Stunde Rückstand belegte das Russisch/Österreichische Team mit den 2 Nationalteamfahrern Maxim Zhurkin und Svetlana Poverina sowie der Seniorin Martina Gratschmaier den 3. Rang. Den Rahmenbewerb für Einzelfahrer gewann Curt Maier (Kärnten).

Kommentar von Maxim Zhurkin (RUS) nach dem Rennen: „ Die Wälder mit den vielen Wegen waren orientierungstechnisch für Ihn eine große Herausforderung und die Steigungen gingen an die Substanz. Er freut sich auf ein Wiedersehen mit dem Waldviertel“.

Fotos: Paul Grün

von Paul Grün in MTBO

21. Juli 2013