Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Tag 2: Park World Tour in China 4. Platz für Österreich

Anna Nilsson Simkovics (OLC Wienerwald) erreichte den tollen 4. Platz hinter der auch heute wieder ungeschlagenen Schwedin Karolin Ohlsson, der Französin Lea Vercellotti und der Schwedin Sara Eskilsson. Anna: „Auch wenn ich mich über den 4. Platz freue, wäre doch mehr drinnen gewesen. Vielleicht schaffe ich es, mich morgen in Peking noch zu steigern.“

Bei den Herren gewann der Mitteldistanzweltmeister von 2012 Edgars Bertuks souverän vor dem läuferisch sehr starken Belgier Yannik Michiels und dem amtierenden Sprintweltmeister Mårten Boström.

Robert Merl (ASKÖ Henndorf) konnte mit einem soliden Lauf den 10. Platz in dem starken Teilnehmerfeld erringen. Zu dem Wettkampf meint er: “Auch wenn es heute nicht für mehr gereicht hat, ist es einfach toll sich mit so vielen Top-Leuten hier in China messen zu können und ich bin schon gespannt was morgen rausschaut“.

Mit seinem Lauf nicht ganz zufrieden ist Erik Nilsson Simkovics (OLC Wienerwald), der auf dem 20. Platz landete. „Leider haben sich heute ein paar Fehler eingeschlichen, jedoch bin ich überzeugt, dass ich das besser kann.“

Morgen geht die Park World Tour 2013 in China mit einem Sprint in Peking zu Ende.

Karten und Ergebnisse: http://www.pwt.org/

Foto: Erik Nilsson Simkovics

von Robert Merl in Leistungssport OL

20. Oktober 2013