Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Junioren beschließen Saison beim JEC

Der Junioren-Europa-Cup rotiert jährlich zwischen den ursprünglichen sechs Ländern. Etwa 200 Juniorinnen und Junioren aus 14 Nationen nehmen in den Alterskategorien -18 und -20 an der diesjährigen Austragung in Belgien teil. Unter anderem sind auch die Skandinavier – Dänemark, Norwegen, Schweden – heuer mit starken Teams vertreten.

Zur Durchführung gelangen ein Sprint, eine Langdistanz und eine Staffel.

Beim Sprint im Stadtzentrum von Lommel gelang Matthias Reiner mit Rang 8 in der Kategorie H-20 die beste österreichische Platzierung. Matthias Gröll und Xander Berger liefen in H-20 auf die Plätze 14 und 19.

Die weiteren österreichischen Platzierungen:

D-18

30. Anika Gassner
36. Carina Polzer

D-20

32. Martina Walch

H-18

18. Mathias Peter
23. Rafael Dobnik

Die Top-Plätze gingen vorwiegend an Athletinnen und Athleten aus Skandinavien und der Schweiz.

Langdistanz und Staffel finden in flachem und sehr schnell belaufbaren Sanddünengelände statt.


Links:

> Homepage JEC 2014
> Live-Ergebnisse
> Speaker

in Leistungssport OL

3. Oktober 2014