Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

I believe in you!

Ausgewählte Projekte von Kevin Haselsberger, Ursula Kadan und Gernot Kerschbaumer gehören zu den ersten, mit denen die Plattform "I believe in you" in Österreich gestartet ist. Auch Christian Wartbichler hat ein Projekt eingestellt.

Durch aktive Förderung wird den Athletinnen und Athleten das Erreichen ihrer sportlichen Ziele ermöglicht: Eine neue "Geheimwaffe" für die kommende Saison, WM-Vorbereitung in den schottischen Wäldern, Australische Weltcupträume, Top vorbereitet nach Schottland sprinten – so die Projekte von Kevin, Ursi, Kerschi und Warti. Alle vier streben eine weitere Annäherung an die Weltspitze an, über "I believe in you" können sie dabei unterstützt werden. Ihre Projekte werden auf "I believe in you" im Detail und in einem kurzen Video vorgestellt.

Kevin, Ursi, Gernot und Warti bitten um kräftige Unterstützung ihrer Projekte! Je nach Unterstützungsbeitrag winkt auch ein spezielles "Dankeschön".

"Hilfe zur Selbsthilfe" lautet das Motto der Plattform "I believe in you", welche die Eigeninitiative der Athletinnen und Athleten sowie die Solidarität der Bevölkerung für den Sport fördern will. 2013 in der Schweiz ins Leben gerufen, werden durch "I believe in you" nun auch österreichische Sportlerinnen und Sportler unterstützt. 


Links:

> Crowdfunding-Plattform "I believe in you"
> Kevin Haselsberger Projekt: "Meine neue ‚Geheimwaffe‘ für die kommende Saison"
> Ursula Kadans Projekt: "WM-Vorbereitung in den schottischen Wäldern"
> Gernot Kerschbaumers Projekt: "Australische Weltcupträume"
> Christian Wartbichlers Projekt: "Top vorbereitet nach Schottland sprinten"

in Leistungssport Sonstiges

10. November 2014