Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

OL-Weltcup: Mixed Sprint-Staffel

Die weiteren zum Weltcup zählenden Sprint-Staffeln werden bei der WM in Schottland und beim Weltcup-Finale in der Schweiz ausgetragen.

Bei der Staffel in Halden wurde überraschenderweise das Burgareal völlig ausgespart, aber auch Park und Wald rund um die Festungsanlage boten interessante Routenwahlen und einige Höhenmeter. Für Sprintwettkämpfe in den letzten Jahren unüblich befanden sich die meisten Posten im Wald bzw. im halboffenen Gelände.

Insgesamt nahmen 38 Staffeln aus 22 Ländern an diesem Staffelbewerb teil – pro Nation waren maximal drei Teams startberechtigt. Der Sieg ging an Schwedens erste Staffel, deren Schlussläuferin Helena Jansson sich noch deutlich von den mit ihr auf die letzte Strecke gegangenen Konkurrentinnen aus der Schweiz und der zweiten schwedischen Staffel absetzen konnte. Rang Zwei ging nach einem fulminanten Lauf der Schlussläuferin Emma Klingenberg an Dänemark, während die Schweiz knapp mit dem dritten Platz vorliebnehmen musste.

In Abwesenheit der rekonvalszenten Ursula Kadan testete das österreichische Team eine neue Aufstellungsvariante, und ging in der Laufreihenfolge Anna Simkovics / Gernot Kerschbaumer / Robert Merl / Laura Ramstein ins Rennen. Mit insgesamt knapp sechseinhalb Minuten Rückstand auf die Sieger belegte die österreichische Staffel Rang 22 bzw. Rang 13 in der bereinigten Nationenwertung (eine Staffel pro Nation). 

Für die beiden abschließenden Bewerbe der aktuellen Weltcuprunde geht es nun nach Schweden. Am Samstag folgt ein Sprintbewerb in Lysekil, am Sonntag ein Mitteldistanzlauf in Munkedal.


Links:

> Homepage Weltcup Norwegen/Schweden 2015

Ergebnisse Mixed Sprint-Staffel Halden – alle Teams
> Ergebnisse Mixed Sprint-Staffel Halden – offizielle Nationenwertung
Ausführliche Analyse der Sprint-Staffel auf World of O
> "Livesenter" mit Ergebnissen, Splits, GPS und Karten der Läufe in Norwegen

> Live-Ergebnisse Sprint Lysekil (6. Juni 2015, ab 13:30)
> IOF LiveCenter – GPS-Tracking & Web-TV der Bewerbe in Schweden

Fotos: Gernot Kerschbaumer

in Leistungssport OL

5. Juni 2015