Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Orientierungslauf-WM in Schottland

Sprint-Qualifikation und Sprint-Finale finden in Forres, die Mixed Sprint-Staffel in Nairn statt. Beide Orte liegen östlich von Inverness, an bzw. der Nähe der schottischen Küste und bieten einen Mix aus Straßen, kleinen Gassen, Parks und Gärten.

Mitteldistanz und Staffel werden im Wald von Darnaway abgehalten, östlich von Inverness. Es wird ein relativ schnell zu belaufendes Gelände erwartet, mit komplexen Konturen mit zahlreichen kleinen Hügeln und Senken und wechselnder Vegetation.

Die Langdistanz findet in echter schottischer Wildnis statt – im Tal von Glen Affric westlich von Inverness. Das Gelände ist steiler und es gibt nur wenig Wege. Auch hier wird unterschiedliche Vegetation und komplexes Gelände zu erwarten sein, mit teilweise eingeschränkter Belaufbarkeit.

Das österreichische Team geht nach gemeinsamen und individuellen Trainingsaufenthalten in Schottland gut gerüstet in die WM. Angestrebt werden individuelle Bestleistungen und der eine oder andere Top-Ten-Platz. Team-Ziele sind gute Staffelresultate und eine weitere Verbesserung in der Nationenwertung – bei den Herren ist bei gutem Verlauf der WM ein Aufstieg in die Top-Acht (berechtigt zu zusätzlichen Startplätzen bei der nächstjährigen WM) möglich.

Zu favorisieren sind im schottischen Gelände neben den Briten die Skandinavier; auch das Schweizer Team zählt zu den Favoriten auf Edelmetall, vor allem im Sprint.

Das österreichische Team und die geplanten Einsätze:

Damen  

Sprint Quali
31. Juli

Sprint-Staffel
1. August
Sprint Finale
2. August
Mittel
4. August
Staffel
5. August
Lang
7. August
Anja Arbter X X
Ursula Kadan X X ? X X
Anna Nilsson-Simkovics X X ? X
Laura Ramstein X ? X X


Herren  

Sprint Quali
31. Juli

Sprint-
Staffel
1. August
Sprint Finale
2. August
Mittel
4. August
Staffel
5. August
Lang
7. August
Helmut Gremmel X ? X X
Gernot Kerschbaumer    X X X X
Robert Merl X X ? X X
Christian Wartbichler X ?

Betreut wird das Team von Nationaltrainer Rolf Gemperle, Lucie Rothauer (Vize-Weltmeisterin über die Kurzdistanz 1999 in Schottland) und Physiotherapeutin Katrin Steiner.

Die Wettkämpfe sind über die Seite der Veranstaltung und das IOF Livecenter live mitzuverfolgen.

Links:

> Homepage OL-WM 2015
> IOF Livecenter

in Leistungssport OL

30. Juli 2015