Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Das ÖFOL-Kartenabonnement

Die Kartenanzahl variiert leicht von Jahr zu Jahr und beträgt durchschnittlich 40 bis 50 neue Karten, die von den Vereinen in Wettkampfqualität zur Verfügung gestellt werden. Mit der ebenfalls beinhalteten Österreich-Übersicht und der Liste im Excel-Format hat der Abonnent einen guten Überblick über die im jeweiligen Jahr neu kartierten Gebiete Österreichs. 


Wir weisen hier ausdrücklich darauf hin, dass der gesamte Inhalt des Kartenabonnements ausnahmslos nur für den Privatgebrauch und keinesfalls – weder elektronisch oder physisch – vervielfältigt oder verbreitet werden darf!


Das ÖFOL-Karten-Abo kostet ab dem Jahr 2015 € 50,–. Dieser Betrag ist bis spätestens 31.3. des Folgejahres auf das Verbandskonto einzuzahlen. Erst nach Einlangen der Überweisung kann die Kartenmappe ausgehändigt bzw. zugesendet werden.Bestellen kann man das ÖFOL-Karten-Abo bei der derzeit dafür Verantwortlichen, Margit Kovacs, bei Bedarf auch nur für einzelne Jahre. Sollte bis 31.12. des laufenden Kalenderjahres keine Kündigung per E-Mail erfolgen, gilt das Abonnement automatisch als verlängert.

 

Für alle Auskünfte zum ÖFOL-Karten-Abonnement steht Margit Kovacs gerne entweder per E-Mail mk@oefol.at, oder telefonisch unter 0680/311 83 71 zur Verfügung.

 

Wien, im April 2016 

Für den
Österreichischen Fachverband
für Orientierungslauf

 

Margit Kovacs e.h, Vizepräsidentin

Mag. Erik Adenstedt e.h., Präsident

in Verbandsmitteilungen

19. April 2016