Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Ski-OL 2017: AC Sulzberg, Training St. Jakob

Auch wenn die Webcam in Sulzberg derzeit noch grüne Wiesen zeigt, ist Frau Holle im Anmarsch und sollte im Zuge einer Westfront vom 2. bis 4. Jänner ausreichend Schnee für die Durchführung der Wettkämpfe abwerfen. Leidgeprüft haben die Organisatoren auch an ein höhergelegenes Langlaufgebiet gedacht und dies in Warth am Arlberg gefunden.  Die weite Anfahrt sollte damit auf keinen Fall umsonst sein, wie manche das vor zwei Jahren erfahren mussten. Die erste Langdistanzmeisterschaft seit einiger Zeit sollte ausreichender Anreiz sein, die Mühen der Reise auf sich zu nehmen. Anmeldefrist ist der 4. Jänner.

Zur Vorbereitung gibt es für die Ostösterreicher noch eine Trainingsmöglichkeit in Form eines Langlauftechniktrainings mit Manfred Spandl von den Naturfreunden Steiermark am Freitag den 6. und Samstag den 7. Jänner in St. Jakob im Walde. Dieser Kurs ist auch an Einzeltagen buchbar. Freitag sind derzeit erst drei Anmeldungen. Am Samstag nimmt der Steirische Landeskader teil. Quartiere sind von Freitag auf Samstag im Gasthaus Lueger vorreserviert, sollten aber eigenständig gebucht werden. Anmeldung an Manfred Spandl (spandl.manfred@aon.at) (cc an: jz@oefol.at)

Unkostenbeitrag für die Trainings für Nicht-Kadermitglieder: 5 Euro / Tag

von Josef Zapletal in Ski-O

30. Dezember 2016