Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Ski-O ESOC und EYSOC– Mitteldistanz.

Aus österreichischer Sicht überzeugte der Nachwuchs, namentlich Andrä Hölzl und Teresa Vesely, an diesem Tag. Sie konnten sich im Vergleich zu den Vortagen deutlich steigern und erreichten die ausgezeichneten Plätze 17 und 23.

„Di Schi san hi, owa sinst passts!“ meinte Andrä nach seinem Lauf. Teresa fehlten etwas die Worte. Sie konnte auf Fragen zu ihrem tollen Lauf keine Angaben machen.

Weniger zufrieden bis enttäuscht zeigten sich die restlichen Athleten. Tobias, Johann und Roland fanden nie richtig in den Lauf hinein und kleinere Fehler summierten sich zu größeren Rückständen. Anna Simkovics hatte prinzipiell einen guten Lauf, fiel allerdings aufgrund eines fehlenden Postens dem emitag Zeitnahmesystem zum Opfer. Sie teilte ihr Schicksal mit Team- und Namenskollegin Anna Lueger.

Mit den Staffelwettkämpfen gehen am Sonntag die Wettkämpfe im finnischen Imatra zu Ende. Österreich wird mit folgenden Teams an den Start gehen:

Herren Elite: 1) Tobias Kugler 2) Roland Fesselhofer 3) Johann Kugler

Herren 17: 1) Andrä Hölzl 2) Teresa Vesely 3) Anna Lueger

in Alle News

11. Februar 2017