Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Viel OL am kommenden Wochenende

Am Samstag, 20. Mai, starten die ersten Läuferinnen und Läufer ab 14:00 Uhr im Südosten Österreichs in Rauchwart im Burgenland in den Wald. Zur Austragung gelangen die Landesmeisterschaften über die Langdistanz für das Burgenland, die Steiermark und Wien ("Allgemeine Meisterschaft" für Wien). Für die Durchführung zeichnet der SKV OLG Deutsch Kaltenbrunn verantwortlich.

Eine Stunde später der erste Start am anderen Ende Österreichs: In Seefeld in Tirol geht ab 15:00 Uhr der 3. Lauf zum Tirol-Cup 2017 über die Bühne. Durchgeführt vom Laufklub Kompass Innsbruck Imst gelangt hier ebenfalls eine Langdistanz zur Austragung.

Sonntag, 21. Mai, Vormittag die wohl teilnehmerstärkste Veranstaltung des Wochenendes: Beim "Kräftereich"-Orientierungslauf in St. Jakob im Walde in der Nordost-Steiermark, zugleich Meisterschaft über die Mitteldistanz für das Burgenland, Niederösterreich, die Steiermark und Wien werden über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Das feine Laufgebiet ist vom 1. AC-Wochenende 2016 in guter Erinnerung. Wettkampfzentrum des von der SU Schöckl Orienteering durchgeführten Laufes ist heuer das Landgasthaus Berger; erster Start um 10:00 Uhr.

Auch die Kärntner Orientierungsläuferinnen und -läufer kommen an diesem Wochenende nicht zu kurz: Unter der Leitung der Naturfreunde Brückl, Sektion OL findet in St. Veit an der Glan am Sonntag ab 11:00 Uhr ein Lauf auf der Karte "St. Veit – City" (Maßstab 1:4.000) statt. Es ist dies der 4. Lauf zum KOLV-Cup 2017.

Bei allen Veranstaltungen besteht die Möglichkeit zur Teilnahme in Offenen und Neulings-Kategorien – Gäste sind überall willkommen!

Knapp jenseits der österreichischen Grenze im Winkel zwischen Nieder- und Oberösterreich finden an diesem Wochenende im böhmischen Novohradské hory (Teil des Gratzener Berglandes, dieses wiederum Teil der Böhmischen Masse) Selektionsläufe für die österreichischen Jugend- und Junioren-Läuferinnen und -Läufer zur Teilnahme an der Jugend-EM (EYOC) bzw. Junioren-WM (JWOC) 2017 statt. Rund 35 junge Athletinnen und Athleten stellen sich den Auswahlkämpfen, die unter der Leitung der Jugend- und Junioren-Betreuer Werner Pietsch, Libor Zrídkaveselý, Franz Nagele und Valentin Pidner durchgeführt werden. Die Selektionen für EYOC und JWOC werden dann im Laufe der kommenden Woche bekannt gegeben.

Links:

> Ausschreibung Langdistanz-Meisterschaft für Burgenland, Steiermark und Wien; 20. Mai 2017
> Ausschreibung 3. Lauf zum Tirol-Cup; 20. Mai 2017
> Ausschreibung "Kräftereich"-OL, Mitteldistanz-Meisterschaft für Burgenland, Niederösterreich, Steiermark und Wien; 21. Mai 2017
> Ausschreibung 4. Lauf zum KOLV-Cup; 21. Mai 2017

von Erik Adenstedt in OL Regionales

16. Mai 2017