Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

MTBO Austria Cup 2019 – erstmals mit neuer E-Bike Klasse und 6 IOF World Rankings

Der MTBO Austria Cup 2019 wird mit 10 Wettkämpfen vom Umfang her etwas geringer als in den letzten beiden Jahren ausfallen. Allerdings sollten die Events 2019 mit einer sehr ausgewogenen, regionalen Verteilung punkten können. Seit langem werden wir wieder in Tirol zu Gast sein. 3 Wochenenden finden in Österreich statt und 2 im nahen Ausland mit Slowenien und Ungarn.

Wir starten mit den 2 MTBO Wochenenden im Ausland und zählen dabei auf bewehrte Austria Cup Veranstalter wie Miklós Mets und Grega Raj. Beide Wettkämpfe werden in einem größerem internationalem Rahmen ausgetragen. In Slowenien wird das neben einem Elite-Worldranking auch Läufe der populären World Masters Series umfassen. In Ungarn wird der Plattensee nur 10 min Fahrzeit vom Wettkampfzentrum entfernt sein und Slovenj Gradec ist eigentlich nur ein kurzer Sprung über die Österreichische Grenze. 

Dann kommt der nächste World Ranking Event in Tirol. Das Gelände und das Wettkampfzentrum mit der Area47 am Eingang des Ötztales werden einmalig sein und für die etwas weitere Anreise mehr als entlohnen.

Die ersten 6 Wettkämpfe des nächsten MTBO Austria Cups werden als auch gleichzeitig alles IOF World Ranking Events sein. Das ist einmalig und zeigt auch von der hohen Qualität der nächstjährigen Serie.

Im Waldviertel wird die WM-Karte der Langdistanz für die MTBO Community verfügbar sein und im Herbst geht es in ein neues interessantes MTBO Gelände in der Südost-Steiermark. 

Ergänzend zu den bewährten Klassen möchten wir diesmal auch eine eigene E-Bike Wertung anbieten. Wir möchten damit neue Zielgruppen ansprechen und den Einstieg und das Kennenlernen unserer Sportart erleichtern. 

Keine Angst! – Nach wie vor steht beim MTBO das Orientieren im Vordergrund und es werden nur handelsübliche eMTB`s (Pedelecs) mit einer Tretunterstützung bis maximal 25 km/h und einer Motorleistung von maximal 250 Watt zugelassen. Damit hat man gegen die MTBO Elite normal keine Chance. Das Angebot soll all jene ansprechen, für die aus verschiedenen Gründen (Alter, Gesundheit, mangelndes Training etc.) die vielen Anstiege beim Mountainbiken zu anstrengend und zu mühsam sind, aber trotzdem gerne den besonderen Reiz des MTBOs mit seinen vielen interessanten Routenwahlen und OL/Naturerlebnissen kennen lernen wollen.

Wir fangen einmal mit einer gemeinsamen Klasse an, wo wir bei ausreichenden Teilnehmerzahlen auch eine getrennte Wertung von Herren und Damen machen können. Der Spass soll hier im Vordergrund stehen. Aber zum Spass gehört auch, dass man sich mit anderen bei den einzelnen Routen vergleichen kann, egal ob mit oder ohne Akku-Unterstützung. Daher soll das keine eigene Strecke werden sondern sich idealerweise an den Hkurz Strecken orientieren. Wir möchten uns das 2019 einmal anschauen und dann gegebenenfalls weiter optimieren und anpassen für die kommenden Jahre. Die Klassen sollten bei der Siegerehrung dabei sein, werden jedoch vorerst nur als Rahmenbewerb ohne Ranglistenpunkte geführt. 

In den nächsten Wochen werden wir mit Unterstützung von Rainer Burmann einen eigenen Flyer zum MTBO Austria Cup 2019 auflegen. Dort werden alle Infos in kompakter Form verfügbar sein. Wir möchten auch jenseits unseres "Tellerrandes" wieder unsere Sportart bewerben. Wenn wir nur 10 neue MTBO Enthusiasten damit dazugewinnen haben wir schon gewonnen. Helft auch mit und überzeugt mögliche Kandidaten in Eurem Freundeskreis!

see you on (e)bike

Thomas

MTBO AUSTRIA CUP – 2019
Datum Wettkampf Status Bewerb Ort
06.Apr 1. AC – Ungarn/Plattensee World Ranking Middle Veszprémfajsz (HU)
07.Apr 2. AC – Ungarn/Plattensee World Ranking Long Veszprémfajsz (HU)
04.Mai 3. AC – Slovenj Gradec World Ranking, Masters Series Middle Slovenj Gradec (SLO)
05.Mai 4. AC – Slovenj Gradec World Ranking, Masters Series Long Slovenj Gradec (SLO)
25.Mai 5. AC – Orienteering Innsbruck/Imst, Ötztal Area 47 World Ranking Long Ötztal, Area 47
26.Mai 6. AC  – Orienteering Innsbruck/Imst Ötztal Area 47 World Ranking, ÖSTM/ÖMS Sprint Ötztal, Area 47
22.Jun 7. AC – OLZ Waldviertel/OKlosterneuburg Zwettl Middle Oberwaltenreith
23.Jun 8. AC – OLZ Waldviertel/Oklosterneuburg Zwettl ÖSTM/ÖMS Lang Oberwaltenreith
07.Sep 9. AC – HSV Feldbach ÖSTM/ÖMS Middle Raum Fehring
08.Sep 10. AC – HSV Feldbach Lang Raum Fehring

von Thomas Wieser in Alle News

9. Dezember 2018