Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Jugendkader Wintertrainingslager

Samstag Vormittag wurde mit einem Even-Odd-Training auf der Karte Malleitenberg bei Wöllersdorf gestartet. Hierbei werden in Zweier-Teams die Posten in abwechselnder Führung angelaufen. Trotz der kühlen Temperaturen und dem frisch gefallenen Schnee war die Motivation hoch.

Nach Stärkung in einer Pizzeria in Wiener Neustadt und Bezug des Quartiers das Nachmittagstraining: Kompassblindflug in einem flachen Gebiet, der Weikersdorfer Trift, wobei manche ob der einbrechenden Dämmerung frühzeitig abbrechen mussten. Abends gab es Laufanalysen mit Karte und Beamer durch Jugendkadertrainer Werner Pietsch sowie ein spannendes, von Richard Werner zur Verfügung gestelltes Bahnlegerspiel in mehreren Gruppen.

Sonntag Früh ging es zur Karte "Schleinzer Kreuz" am südlichen Rand des Wiener Beckens, wo ein Mitteldistanz-Wettkampf bestritten wurde. Im sehr hügeligen und technisch anspruchsvollen Gelände waren 17 Posten anzuorientieren. Auch an diesem Tag herrschten "nahezu perfekte" Laufbedingungen mit -2°C und frischem Schnee. 🙂

Den Abschluss des Trainingslagers bildete ein Korridor-OL in Wöllersdorf; das anspruchsvolle Training im 40 Meter breiten Korridor wurde mit Bravour und Geschick bewältigt.

Die Einstimmung des Jugendkaders auf die Wintersaison ist dank "Winterwetter" und guten Trainings hervorragend gelungen. Danke an alle Betreuerinnen und Betreuer!

von Peter Brabek & David Rapotz in Leistungssport OL

10. Dezember 2018