Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Anna Simkovics und Robert Merl erfolgreich in China

Anna Simkovics und Robert Merl zeigen bei den Guangdong Historical Road Orienteering Championships weiterhin starke Leistungen.

In den kleinen Vororten von Foshan kann sich Robert Merl in der Sprint OL Weltelite behaupten und schafft noch zwei Mal den Sprung aufs Stockerl.

Beim letzten der vier Einladungswettkämpfe unterlief Robert ein technischer Schnitzer, welcher ihm einen weiteren Topplatz kostete. Robert Merl zu den Wettkämpfen: „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl hier OL zu betreiben. Nicht nur die technisch sehr anspruchsvollen Sprints, sondern auch die tolle Atmosphäre spornen einen zu Höchstleistungen an. Jetzt geht es wieder zurück in das kalte Österreich und zurück zum Wintertraining. Ich kann die nächsten Wettkämpfe kaum erwarten.“

Anna Simkovics zeigte ebenfalls mit Top Ergebnissen auf. Sie freute sich besonders über die Bronzemedaille im Baishuizai Scenic Park außerhalb von Guangzhou und musste sich nur knapp von den Weltklasseathletinnen Denisa Kosova (CZE) und Galina Vinogradova (RUS) geschlagen geben. Anna Simkovics resümiert: „Ich bin mit all meinen Läufen sehr zufrieden. Es ist wirklich faszinierend, welche anspruchsvollen Sprintgebiete China zu bieten hat. Das ich beim letzten Lauf auch noch aufs Podest steigen durfte war für mich der Höhepunkt der Park World Tour.“

Fernsehübertragungen zum Nachschauen (Anmerkung: Laut Veranstalter sahen den ersten Wettkampf knapp 5 Millionen Personen in Guangdong live im Fernsehen.)

https://www.youtube.com/watch?v=iuK8Gb1jwpM
https://www.youtube.com/watch?v=zRNgO0gCCmM
https://www.youtube.com/watch?v=d_aIlENieNY

Resultate, Karte, etc. hier auf der Homepage der Partnerorganisation PWT:

Wettkämpfe 2&3: www.p-w-t.org/home/news_show.asp Wettkampf 4: www.p-w-t.org/home/news_show.asp

von Anna Simkovics in OL Leistungssport

23. Dezember 2018

Weitere Bilder