Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Abschluss der Instruktor*innenausbildung OL 2018/19

Dieser Tage erhalten 13 neue Instruktor*innen für Orientierungslauf ihre Zeugnisse zugestellt.

21 Ausbildungstage, verteilt auf vier Termine über ein Jahr, haben Bundessportakademie und ÖFOL unter der Leitung von Stefan Zierhofer, M.Sc., gestaltet. Jetzt gibt es also ein gutes Dutzend weiterer, engagierter Funktionäre zwischen Kufstein und Fürstenfeld, die sich mit neu erworbenen Kenntnissen in Trainingsgestaltung, Wettkampforganisation und Vereinsarbeit einbringen wollen.

Wie führe ich eine Talus-Stabilisierung effektiv durch? Welche Wiederholungszahlen sind beim Hypertrophietraining zu wählen? Welche Indoor-Trainingsformen eignen sich für die Technikschulung mit Anfänger*innen? Warum sind sensomotorische Übungen für Läufer*innen von solch eminenter Bedeutung? Auf diese und viele weitere Fragen können die Instruktor*innen rasche, fundierte und auch tatkräftige Antwort geben, wie das Ergebnis der Abschlussprüfung zeigt: Ausnahmslos mit gutem oder ausgezeichnetem Erfolg haben Ingrid Adenstedt, Bernd Bäuchler, Daniel Bichl, Gregor Chudoba, Katharina Hinterhofer, Ursula Kadan, Elisabeth Kirchmeir, Roland Kohlbacher, Birgit Konrad-Frey, Tobias Micko, Jakob Pauser, Marina Reiner und Christian Wartbichler die Ausbildung abgeschlossen. Und dies, obwohl, wie Ausbildungsleiter Zierhofer mehrfach betonte, genau geprüft und streng bewertet wurde. ÖFOL-Präsident Erik Adenstedt hielt in seinen Abschlussbemerkungen entsprechend fest: Man merkt, dass dies unser Sport ist, an dem wir so hängen. Das muss es wohl gewesen sein; das, und der Esprit in der Gruppe und unter den Vortragenden. Ursi Kadan, Österreichs weibliches OL-Aushängeschild, meinte resümierend auf Facebook: At the same time it’s kind of a pity that it’s already over – really enjoyed learning, discussing and laughing with these people!

von Gregor Chudoba in Alle News Sonstiges

6. Mai 2019

Weitere Bilder