Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Countdown: Winter World Masters Games 2020 in Innsbruck

Die Uhr tickt und die Winter World Masters Games 2020 rücken immer näher. In weniger als 210 Tagen wird das weltweit größte Sportfestival für über 30-Jährige feierlich eröffnet.

Als Vorboten auf das Multisportevent enthüllte Bürgermeister Georg Willi mit den Masters Games Botschaftern Niki Hosp, Manni Pranger und Andi Widhölzl sowie ITS Geschäftsführer Georg Spazier eine Countdown Uhr in der Maria-Theresien-Straße Innsbruck.

Über 10 Tage werden in zwölf Sportarten, auf sieben Sportstätten verteilt, Medaillen vergeben oder persönliche Bestleistung errungen. Das alles soll getreu der Philosophie „Sport für alle“ in einem freundschaftlichen und respektvollen Miteinander zelebriert werden. Zum ersten Mal werden auch Ski-O Bewerbe bei den Winter World Master Games, die gleichzeitig auch die Senioren WM im Ski-O sein werden, ausgetragen. Das Team um OK Chef Hans Georg Gratzer hat sich in den letzten Monaten intensiv darum bemüht, die Wettkämpfe in der Olympia Region Seefeld möglich zu machen. „Seefeld bietet perfekte Bedingungen für diesen Event. Mich freut es, dass wir es geschafft haben, alle Beteiligten zu überzeugen, dass wir hier auch Ski-O machen dürfen.“

Den Athleten wird ein umfangreiches Starterpaket geboten, wie etwa die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in und um Innsbruck oder die Teilnahme an der Öffnungs- und Schlussfeier, sowie ein attraktives Rahmenprogramm im Masters Village auf dem Innsbrucker Marktplatz. Seit heute ist auch die Anmeldung via Eventor möglich.

von Adrian Wickert in Ski-O

18. Juni 2019