Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

WWMG 2020 Ski-O Long – eine Herausforderung auf der Wildmoosalm

WWMG 2020 Ski-O Long
WWMG 2020 Ski-O Long

Obwohl sich das Seefelder Plateau in allen Webcams als eines der schönsten Langlaufgebiete präsentiert, ist die Umsetzung der Masters WM im Ski-O für die Organisatoren zu einer Herausforderung geworden.

Schnee auf offenen Flächen täuscht über die Verhältnisse im Wald hinweg.

Somit waren wir gezwungen, den Wettkampf über die Langdistanz am 17. Jänner 2020 nach Wildmoos (ideales Gelände für alle Sparten im OL) zu verlegen.

Mittels Shuttledienst ging’s auf die Alm auf ca. 1350 Meter Seehöhe – angenehme Temperaturen, Sonnenschein und das sehr kooperative Team der Wildmoosalm waren die Basis. Viel zusätzliche Spurarbeit, gesalzen mit Schaufeleinheiten zur „Gerätemobilisierung“, war notwendig, um den TeilnehmerInnen ein adäquates Spurnetz anzubieten.

War der Start in Richtung Torfstich mit den flachen Bereichen noch mit Speed zu machen, ging es dann im durch unendlich viele Geländekammern gekennzeichneten Nordhang richtig zur Sache.

Routenwahlen über „breite Loipen“, oder „direkt“ mit abgeschnallten Skis rauf und runter – das waren die Entscheidungen, die zu treffen waren.

Lachende Gesichter im Ziel – unterstützt durch Kommentare und Inputs unseres Speakers Wolfgang Pötsch – waren dann auch der Lohn für uns.

Ach ja, Medaillen für Österreichs gab’s dann bei der stimmungsvollen Siegerehrung im vollen Saal des Kongresszentrums am Abend.

Ergebnisse Österreich:

  • Silber für Isabell Hechl (W30)
  • Bronze für Julia Mathis (W30)
  • Silber für Bernhard Kogler (M30)
  • Bronze für Maier Kurt (M75)

Alle Ergebnisse

Jetzt, um 06:50 Uhr am Samstag 18. Jänner 2020, belohnt uns Frau Holle mit Neuschnee – wohl nur mauskniehoch – aber immerhin!

  • Bericht: HGG
  • Fotos: HGG

Weitere Fotos auf Flickr bei Markus Bianchi

von Hans Georg Gratzer in Ski-O

18. Januar 2020

Weitere Bilder