Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Ski-O: ÖSTM in Hohentauern

Ski-O Staatsmeisterschaft Sprint 2020
Ski-O Staatsmeisterschaft Sprint 2020

In der kleinsten Gemeinde der Steiermark, Hohentauern mit gerade einmal 400 Einwohnern (bei 85.000 Gästenächtigungen pro Jahr!), fanden am 22. Februar 2020 die diesjährigen Staatsmeisterschaften im Ski-O über die Sprintdistanz statt. Kurzfristig angesetzt standen dennoch fast 100 Aktive an der Startlinie – man sieht, das Potenzial für den Ski-O in Österreich ist gegeben!

Wieder einmal ist es dem Team des SKV OLG Deutsch Kaltenbrunn rund um Wettkampfleiter Fritz Marth gelungen, eine würdige Meisterschaft und einen wahren Genuss-Ski-O für die Teilnehmer/innen zu organisieren.

In den Eliteklassen siegte bei den Damen Anna Simkovics (OLC Wienerwald) vor Katja Walther (OLT Transdanubien) und Isabella Hechl (NF Kitzbühel). Bei den Herren blieb Serienmeister Roland Fesselhofer (OC Fürstenfeld) vor Pierre Kaltenbacher (HSV OL Wiener Neustadt) und Erik Simkovics (OLC Wienerwald) siegreich.
Sowohl Katja Walther als auch Pierre Kaltenbacher sicherten sich neben dem Vizestaatsmeister auch den Altersklassensieg in der D- bzw. H35.

Weiter geht es dann morgen mit einem Austria Cup über die Mitteldistanz an gleicher Stelle.

Vielen Dank an dieser Stelle auch der Gemeinde Hohentauern mit ihrem Bürgermeister Heinz Wilding, für die Bereitschaft, kurzfristig für die OL-Gemeinde bereit zu stehen und auch für die Zusage, bei zukünftigen Bewerben (und längerer Vorlaufzeit) noch mehr Unterstützung gewähren zu können.

von Pierre Kaltenbacher in Ski-O Ski-O Leistungssport

22. Februar 2020