Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Nationale OL-Veranstaltungen 2020

OL 2020
OL 2020

In Abwandlung eines Sprichwortes könnte man sagen: „Außergewöhnliche Zeiten bedingen außergewöhnliche Terminpläne“. Wir sind es gewohnt, dass das Orientierungslaufjahr in Österreich national und auf Ebene der Bundesländer in eine Frühjahrs- und eine Herbstsaison geteilt sind. In den Sommermonaten ist dann, je nach Vorliebe, Zeit zu pausieren oder im Zuge einer Urlausreise an Mehrtagesläufen in ganz Europa teilzunehmen.

Das Corona-Jahr hat uns nicht nur die gesamte Frühlingssaison weggelöscht, es legt auch ein riesiges Fragezeichnen auf manche Auslandsreisen und somit die Teilnahme an ausländischen Mehrtagesläufen.

Aus Sicht des Wettkampfreferenten bitte ich euch daher, auch für bisher ungewohnte Termine und Wettkampf-Kombinationen offen zu sein. Das wird den heurigen Herbst betreffen, aber vermutlich auch seine Auswirkungen bis ins kommende Wettkampfjahr 2021 haben.

  • Start einer verlängerten Herbstsaison mit AC-Läufen schon im August
  • Verlängerte Wochenenden mit mehr als zwei Wettkampftagen nutzen
  • Möglicherweise Entfall von Staffelbewerben zumindest im Jahr 2020

Wir arbeiten daran, in Kürze den neu zusammengestellten Terminplan 2020 bekanntgeben zu können.

von ÖFOL Wettkampfreferent Roland Kohlbacher in Verbandsmitteilungen

5. Juni 2020