Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

International Conference on Orienteering Mapping

International Orienteering Federation
International Orienteering Federation

Heute, am 8. Juli 2020, findet die International Conference on Orienteering Mapping (ICOM) statt. Beginn ist um 16 Uhr.

Covid-19-bedingt wird die ICOM heuer virtuell durchgeführt, die Präsentationen werden als Livestream auf der Facebook-Seite der Gruppe Orienteering Mappers angezeigt. Die Konferenz wird aufgezeichnet und kann auch im Nachhinein besucht werden.

Hier findet ihr das Programm der ICOM

ÖFOL Kartenreferent Robert Ditz ist Mitglied der IOF Map Commission und wird bei der ICOM zwei Beiträge präsentieren.

Die erste Präsentation mit dem Titel „Open data in Austria as a source for orienteering map“ befasst sich mit der Option, Open Government Data der Stadt Wien für die Gestaltung von Orientierungslauf-Karten zu verwenden. Robert wird auch neue Funktionen in OCAD vorstellen, mit denen neue OL-Karten zeitsparend hergestellt werden können

Im Rahmen der zweiten Präsentation mit dem Titel „Handheld Imaging Laser Scanner – new chance for producing orienteering maps?“ berichtet Robert über seine Erfahrungen mit einer neuen Technologie, die er selbst bereits ausprobieren konnte.

 

von Elisabeth Kirchmeir in IOF News

8. Juli 2020