Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Neue Personalstruktur

ÖFOL - Österreichischer Fachverband für Orientierungslauf
ÖFOL - Österreichischer Fachverband für Orientierungslauf

Aktuell gelangen beim ÖFOL zwei neue Stellen zur Ausschreibung. Gleichzeitig wird die Personalstruktur neu organisiert, um die vielfältigen Aufgaben auf mehrere Schultern zu verteilen.

Das Präsidium freut sich auf Bewerbungen aus der Orientierungslauf-Gemeinschaft – beide Stellen bieten interessante Karrieremöglichkeiten für sportlich interessierte Office-Talente.

„Bei der Neukonzeption der Aufgabenverteilung war uns wichtig, dass die Personalkosten gleich bleiben“, sagt ÖFOL Präsidentin Elisabeth Kirchmeir.

Künftig werden Generalsekretärin Karin Walch, Sportkoordinatorin Nathalie Huber und der/die neue Sachbearbeiter/in jeweils etwa im Ausmaß einer Halbtagsverpflichtung für den Verband tätig sein. Zusätzlich wird für eine geringfügige Beschäftigung im Ausmaß von fünf Wochenstunden ein/e Assistent/in aufgenommen.

Jener Assistent, der erst im Jänner 2020 mit seiner Arbeit im ÖFOL Sekretariat begonnen hatte, ist nicht mehr für den Verband tätig. Er hatte sich nach einem Aufruf der Bundesregierung im Mai freiwillig als Zivildiener zum Covid-19-Einsatz gemeldet und dabei festgestellt, dass sein Herz für eine Arbeit im sozialen Bereich schlägt.

Unsere fleißige Assistentin Anna Schnegg wird in Kürze ihr Universitätsstudium abschließen und daher ebenfalls ihre geringfügige Beschäftigung beim ÖFOL beenden. Wir wünschen ihr für ihre weitere berufliche Laufbahn alles Gute und danken für die zuverlässige Unterstützung bei der Arbeit im Office.

Stellenausschreibung Assistent/in

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in

von ÖFOL Office in Verbandsmitteilungen

21. September 2020