Das Österreichische Fuß-OL Elite Team setzt den gelungenen Auftakt fort

von  Nationalteam,

erstellt am 08.05.2018
Kategorie: OL, Leistungssport

Mathias Peter

Sieben Athleten qualifizieren sich über die Mitteldistanz für das Finale.

Die heutige Mittel-Qualifikation wurde in Carona ausgetragen. Das Gebiet bot in manchen der sehr steil abfallenden Hängen nicht viele Anhaltspunkte, so dass ein technisch sauberer Lauf umso entscheidender war. Überraschenderweise scheiterten heute einige stark einzustufende Läuferinnen und Läufer an der Aufgabe; so leider auch Gernot Kerschbaumer.

Umso erfreulicher jedoch, dass sich alle vier Damen und die weiteren drei Herren für das Finale von Morgen qualifiziert haben. 

Unsere Läuferinnen und Läufer beschreiben ihren Lauf wie folgt:

Anna:
Ich bin froh, es mit einem sicheren Lauf ins Finale geschafft zu haben.

Anja:
Mir ist ein Fehler unterlaufen, sonst war es ein sehr sicherer Lauf.

Gernot:
Ich bin gut gestartet, habe ich dann jedoch von einem Parallelfehler irritieren lassen. Danach habe ich viel riskiert. Danach ist mir ein weiterer großer Parallelfehler unterlaufen. Schade - aber es geht weiter!

Laura:
Ich bin nicht gut ins Rennen gestartet und habe zu wenig auf den Kompass vertraut. Erster Posten war ein Warnschuss, den ich dann aber genutzt habe! So wurde der Lauf von Posten zu Posten besser.

Mathias P.: Nach einem Fehler bin ich ruhig geblieben und nach einer schlechten Routenwahl habe ich alles gegeben. Ich freue mich auf eine weitere Chance morgen.

Matthias R.: Ich habe ein paar kleine Unsicherheit zu verzeichnen. Mir sind jedoch keine großen Fehler unterlaufen.

Robert: Ich bin happy, dass ich mich von kleinen Unsicherheiten nicht aus dem Fokus bringen hab lassen.

Ursula: Ich habe mich trotz einem kleinen und einem etwas größeren Fehler nicht aus der ruhe bringen lassen; insofern bin ich sehr zufrieden.


Die Resultate:
Damen Heat 2:
3.   Anja Arbter
10. Anna Nilsson Simkovics

Damen Heat 3:
5.   Ursula Kadan
14. Laura Ramstein

Herren Heat 1:
6.  Robert Merl

Herren Heat 2:
9.   Mathias Peter
22. Gernot Kerschbaumer

Herren Heat 3:
11. Matthias Reiner


Das Team freut sich auf das Mittel-Finale von Morgen, den 9. Mai 2018 in Meride-Serpiano


Alle Resultate

 Veranstaltungshomepage

Mathias Reiner

Anna Nilsson Simkovics

Anja Arbter

Ursula Kadan


« zurück