Informationen aus dem Vorstand

erstellt am 23.11.2017
Kategorie: Verbandsmitteilungen

Der ÖFOL-Vorstand hat in seiner November-Sitzung einige Änderungen die Wettkampfordnung, den Wettkampfkalender und das Regelwerk Kartenkontrolle und Kartensubvention betreffend beschlossen.


Änderungen bei der Mixed Sprint-Staffel

Einführung einer zusätzlichen Seniorenkategorie und Änderung der Zahl der Läufer/innen und der Laufreihenfolge in der Kategorie Nachwuchs DH-16.

Die Kategorie Allgemein DH17- ist ab 2018 Österreichische Staatsmeisterschaft.

Künftige Kategorieneinteilung:

Nachwuchs DH-16

3 Läufer/innen

H-D-H

ÖM

Allgemein DH17-

4 Läufer/innen

D-H-H-D

ÖSTM

Senioren DH35-

3 Läufer/innen

H-D-H

ÖM

Senioren DH50-

3 Läufer/innen

H-D-H

ÖM

Offen

3 Läufer/innen

beliebig

-


Ein Herr darf durch eine Dame ersetzt werden - es müssen aber jeweils mindestens eine Dame und ein Herr in einer Mixed-Staffel vertreten sein (außer in Offen).


Änderung der Kategorieneinteilung bei der ÖM Staffel

Ersatz der bisherigen Seniorenkategorien D/H 35- und älter durch die "Alterssummenkategorien" D/H 120*, D/H 150*, D/H 180*, D/H 210* (*Mindestalter 35, 45, 55, 65).

Weitere Erläuterungen dazu (mit Beispielen) folgen.


Änderungen bei den Kategorien D/H -10 und Family

Die Kategorien D/H -10 (Kind ohne Begleitung) und Family (Kind/Kinder mit Begleitung) laufen auf der selben Bahn. Start der D/H -10 mit zugeteilten Startzeiten vorneweg, danach (mit etwas zeitlichem Abstand) Start für Family mit freier Startzeit. D/H -10 sind Wettkampfkategorien mit Zeitnehmung, Rangliste und AC-Wertung (jedoch keine Meisterschaftskategorien); Family "just for fun" ohne Zeitnehmung, Ehrung aller Teilnehmer/innen.


Nennschluss Freitag, 23:59

Harter Nennschluss für alle ÖFOL-Veranstaltungen ist in Zukunft der Freitag vor dem Wochenende vor der Veranstaltung. Keine Nachnennungen, keine Spätnennungen (außer in Rahmenbewerben)! Es werden außer in den Rahmenbewerben keine Vakant-Plätze vorgesehen.

Diese Regelung gilt zunächst für Fuß-OL; künftige Regelung für MTBO & Ski-O noch festzulegen.


Abschaffung Ultralang ab 2019

Statt der Ultralang wird eine normale Langdistanz mit Einzelstartverfahren durchgeführt.


Änderung Regelwerk Kartenkontrolle und -subvention

Das aktuelle Regelwerk für Kartenkontrolle und Kartensubvention ist auf der Seite des Kartenreferates abzurufen. 

 


« zurück