Park World Tour China, 2. Etappe (WRE), Mitteldistanz

von  Matthias Reiner,

erstellt am 24.10.2018
Kategorie: OL, Leistungssport

Am Dienstag fand die zweite Etappe, eine Mitteldistanz (WRE), im Zuge der Park World Tour China statt.

Die Österreicherinnen und Österreicher Anja Arbter, Mathias Peter und Matthias Reiner zeigten erneut gute Leistungen und liefen alle in die "Preisgeld-Ränge" (Top 10).

Am besten gelang dies Matthias Reiner mit einem erneuten 5. Platz. Anja Arbter und Mathias Peter belegten jeweils den 9. Rang.

Das Rennen fand in einem Wald nahe eines chinesischen Weinguts außerhalb Pekings statt. Das Gelände, welches mehr einem dicht bewaldeten Park ähnelte, bot interessante Routenwahlen.

Die Schweden Emil Svensk, Albin Ridefeld und Jonas Leandersson feierten einen Dreifach-Erfolg bei den Herren. Bei den Damen gewann Anastasia Rudnaja vor Karolin Ohlsson und Galina Vinogradova.

Am Mittwoch geht es für die Athleten zur chinesischen Mauer, ehe am Donnerstag der nächste Sprint am Programm steht.

 

Link:

 

> Park World Tour


« zurück