Park World Tour China, 4. Etappe, Sprint WRE

von  Matthias Reiner,

erstellt am 25.10.2018
Kategorie: OL, Leistungssport

Zwei 7. Plätze für Arbter und Reiner, Peter wird Achter.

Am Freitag fand die 4. Etappe, ein Sprint WRE im Olympic Forest Park, nur unweit vom "Vogelnest" dem imposanten Leichtathletikstadion, statt. Nach den eher durchwachsen Einsätze am Vortag konnten die Österreicher bei diesem Lauf, einem Sprint mit Mitteldistanz Charakter, ihre Leistungen abrufen und platzierten sich erneut geschlossen in den Top10. Anja Arbter und Matthias Reiner waren mit ihren Läufen zufrieden und rangierten sich beide auf dem 7. Platz. Mathias Peter kam mit dem Waldsprint gut zurecht und zeigte sich gut gelaunt.

Die internationale Gruppe aus 20 Nationen macht sich nun auf den Weg zu einem Ort außerhalb Pekings wo am Samstag der Abschluss Bewerb stattfindet.


« zurück