Internationales
Mountainbike- Orienteering
9. & 10. Juli 2005

 

 

 

 

Ergebnisse

·                       Samstag        Splitzeiten        Splitalyzer

·                       Sonntag         Splitzeiten        Splitalyzer

 

Fotos

 

 

ÖMS Middle Distance für H19E + D19E

3. Lauf zum MTBO Austria Cup 2005

Ehrenschutz:    Hans Schwaigkofler (Bgm. Oberndorf)

Veranstalter:   Österr. Fachverband f. Orientierungslauf

Durchführung: Naturfreunde Kitzbühel und OLC Kufstein

Treffpunkt:       Samstag, 09. Juli 2005     ab 14:00 Hartsteinwerk Kitzbühel (HWK), ausgeschildert ab Bundesstrasse B160 zw. Kitzbühel und St. Johann/T.

Erster Start:     15:30 (Weg zum Start ca. 10-15min.)

Kontollsystem:          Sportident

Wettkampfleiter:    Georg Hechl

Bahnleger:        David Hechl

technisch Delegierter: Hermann Knoflach

Karte:                 MTBO Kitzbühel Bichlach       Juni 05

Maßstab: 1:15.000      Äquidistanz: 5 m

Cupklassen:            H/D-14**, H/D 15-18, H/D 19- kurz*,                    H/D 35-, H/D 45-, H/D 55-

Meisterschaftsklassen:  H/D 19-*

Rahmenbewerbe: Direkt A (=H offen), Direkt B (= D offen)

Nennung:           bis 30.06.05     per Fax: 0043/5356/71174, per mail: kogler.hbm@kufnet.at
Spätnennungen bis 05.06.05 – 1,5 faches Nenngeld
Nach- und Ummeldungen bis unmittelbar vor dem Wettkampf – 2 faches Nenngeld,

Nenngeld:          H/D-14, H/D 15-18, Direkt A+B € 5,--
alle anderen Kategorien € 10,--

Preise:               Glaspreise und div. Sachpreise

Siegerehrung: ca. 19:00 Uhr, bei Schönwetter im

                                Zielgelände ansonst im Musikpavillon Oberndorf

 

 

4. Lauf zum MTBO Austria Cup 2005

Tiroler Meisterschaft MTBO

Ehrenschutz:    Dr. Klaus Winkler (Bgm. Kitzbühel)

Veranstalter:   Österr. Fachverband f. Orientierungslauf

Durchführung:                        Naturfreunde Kitzbühel und OLC Kufstein

Treffpunkt:       Sonntag, 10. Juli 2005 ab 09:00 Hartsteinwerk Kitzbühel (HWK), ausgeschildert ab Bundesstrasse

Erster Start:     10:00 (Weg zum Start ca. 10-15min.)

Kontollsystem:          Sportident

Wettkampfleiter:    David Hechl

Bahnleger:        Georg Hechl

technisch Del.: Hermann Knoflach

Karte:                 MTBO Kitzbühel Bichlach
Maßstab: 1:15.000      
Äquidistanz: 5 m

Cupklassen:      H/D-14**, H/D 15-18, H/D 19-,               H/D 19- kurz, H/D 35-, H/D 45-, H/D 55-

Rahmenbewerb:                      Direkt A (=H offen), Direkt B (= D offen)

Nennung:           siehe 3. MTBO Austria Cup

Geländecharakteristik: stark kupiertes Hügelgebiet mit häufigem Wechsel zwischen kleinen Wäldern und Wiesen.

Preise:               Glaspreise und div. Sachpreise

Siegerehrung: ca. 13:30 Uhr, bei Schönwetter im

                                Zielgelände ansonst im Musikpavillon

                            in Oberndorf

Allgemeines:      Im Wettkampfgebiet besteht bis zum Wettkampf Trainingsverbot ! Die Veranstaltung wird nach den Regeln der gültigen Wettlaufordnung des ÖFOL durchgeführt. Der durchführende Verein übernimmt keinerlei Haftung für auftretende Schäden jedweder Art, auch nicht gegenüber dritten Personen. Jede(r) Läufer(in) startet auf eigene Gefahr und ist für eine entsprechende Versicherung selbst verantwortlich. Die Bestimmungen des Forstgesetzes und der Straßenverkehrsordnung sind einzuhalten. Radhelmpflicht!

 

*      Wertung für die ÖM entsprechend der WO des ÖFOL. In die Cupwertung werden nur Mitglieder des Österr. Fachverb. f. OL aufgenommen.

**    Kinder unter 12 Jahren nur mit Fahrradprüfung, ansonsten nur Startmöglichkeit gemeinsam mit einem Erwachsenen in der Direktklasse.

 

Quartiere:              http://www.tiscover.at/kitzbueheltourismus Tourismusverband Kitzbühel