Steir. Orientierungslauf-Verband

Powered by


 

Franz Hartinger

HS II & Realschule Leibnitz

Karl-Morre-Gasse 14, 8430 Leibnitz

Email: f-hartinger@aon.at, Tel. 03452/82593
oder Fax: 03452/82593-12
(privat) Wüstenrotstr. 3, 8430 Kaindorf/Sulm

Tel.: (03452) 72 317 od. 0676/605 86 08

 

 

Tondach-Schulcup im Orientierungslauf 2005/06

 

Ausschreibung und Einladung

 

 

Zur Vorbereitung auf die Steirischen Schulmeisterschaften, auf die Bundesmeisterschaften im Orientierungslauf und für die gleichzeitig stattfindenden Qualifikationsläufe führt der Steirische Orientierungslauf- Verband im Einvernehmen mit dem Landesschulrat für Steiermark zum 8. Male den Steirischen OL-Schulcup 2005/2006 powered by Tondach Gleinstätten durch.

 

Termine und Veranstaltungen:

1. Lauf             am 29. September 2005 in Pinkafeld:
                        Ergebnis     Splitzeiten    
 

2. Lauf             am 13. Oktober 2005 im Murwald bei Fohnsdorf/Judenburg
zugleich Steirische Schulmeisterschaft:
Ergebnis     Splitzeiten    

 

3. Lauf            am 9.Mai 2006 in Söchau
Ergebnis     Splitzeiten

 

4. Lauf            am  30.Mai 2006 in Eisenerz
Ausschreibung

 

Detailausschreibungen für den 3. u. 4. Lauf folgen im Frühjahr.

 

 

 

1. Lauf zum Steirischen Schulcup 05/06 in Pinkafeld/Burgenland

Donnerstag, 29. September 2005

 

Durchführung :

HTBLA Pinkafeld in Zusammenarbeit mit dem HSV Pinkafeld

Wettkampfleiter und Bahnleger : Mag. Eugen Kainrath und Richard Schuh

 

Treffpunkt : 11.30 Uhr, Unterwaldbauern bei Pinkafeld

Zufahrt über A 2 Ausfahrt Pinkafeld, Hinweisschilder beachten.

 

1.Start: 12.00 Uhr, Siegerehrung ca. 14.30 Uhr

 

Bahncharakteristik: Die Streckenlängen bewegen sich zwischen 1,5 km bis 4,5 km. Die Bahnen verlaufen entlang von markanten Leitlinien sind so konzipiert, dass sie auch für Neueinsteiger jeder Altersgruppe bewältigbar sind.

 

Karte: OL-Spezialkarte Unterwaldbauer 1:10.000,    Äquidistanz 5 m, Stand Juli 2005

 

Nennungen: Bis spätestens 23. September 2005 unter Angabe des Namens, Jahrganges und der Kategorie an:

Manfred Pronegg, E-Mail: manfred.pronegg@twin.at

Fax: Mag. Rudolf Hudax, BG/BRG Fürstenfeld 033 82/522 85 - 22

 

Auswertung: SportIdent. Chips, wenn vorhanden, bitte mitbringen und Nummer
bei der Nennung angeben! Anzahl der gewünschten Leihchips bei der Nennung bekannt geben.

Teilnehmer an den Schnupperklassen laufen mit Kontrollkarten.

 

Erste Hilfe:                Ausrüstung selbst mitbringen!

 

Für Verpflegung ist selbst zu sorgen !

 

Auskünfte:                             Mag. Eugen Kainrath, HTBLA Pinkafeld

                                               eugen.kainrath@htlpinkafeld.at oder

                                               Fax: 03357/42491-115

 

 

 

2. Lauf zum Steirischen Schulcup 05/06

Steirische Schul-Meisterschaft im Orientierungslauf

im Murwald bei Fohnsdorf/Judenburg

Donnerstag, 13. Oktober 2005

 

Durchführung :

Abteigymnasium Seckau, Sportunion Abteigymnasium Seckau in Zusammenarbeit
mit dem STOLV-Team

 

Wettkampfleiter: Mag. Elmar und Mag. Renate Krauland

Bahnleger : Gerfried Hoch (STOLV)

 

Treffpunkt : 10.30 Uhr, JET-Tankstelle, Parkplatz im Einkaufszentrum Arena am Waldfeld

Zufahrt über Murtal-Schnellstraße, Ausfahrt: Judenburg-Ost/Fohnsdorf.
Hinweisschilder beachten.

 

1.Start: 11.30 Uhr, Siegerehrung ca. 14.30 Uhr

 

Karte: OL-Spezialkarte Murwald 1:10.000,    Äquidistanz 5 m, Stand Juli 2005

Kartenzeichner: Herwig Allwinger

 

Nennungen: Bis spätestens 6. Oktober 2005 unter Angabe des Namens, Jahrganges und der Kategorie an:

Christian Freitag, E-Mail: christian.freitag@gmx.at oder per Fax an Mag. Christian Freitag, Abteigymnasium Seckau, 8732 Seckau; 03514/5234 - 502

 

Auskünfte : Mag. Elmar Krauland 8732 Seckau, Sonnwenddorf 51; Tel. 035 14/57 31

oder 0650/934 10 50

E-Mail: elmar.krauland@wlan4u.at

 

 

Auswertung:              SportIdent. Chips, wenn vorhanden, bitte mitbringen und Nummer angeben! Anzahl der gewünschten Leihchips bei der Nennung bekannt geben. Teilnehmer an den Schnupperklassen laufen mit Kontrollkarten.

 

Erste Hilfe:                Ausrüstung selbst mitbringen!

 

 

 

 

Basisausschreibung

Steirischer Schulcup im Orientierungslauf

powered by Tondach Gleinstätten

 

Klasseneinteilung:

D 1/H 1: SchülerInnen H/D 16 – 17 , Jgg. 1989 bis 1990

(Steir. Schul-Cup: LäuferInnen bis 19 Jahre können außer Konkurrenz starten)

D 2/H 2: SchülerInnen H/D 14 – 15 , Jgg. 1991 und 1992;

D 3/H 3: SchülerInnen H/D11 – 13, Jgg. 1993 bis 1995

 

 

Versuch:

Nur Cupklasse – keine Meisterschaft am 13. Oktober 2005

D 4/H 4: SchülerInnen D/H -11, Jgg. 1995 und jünger (max. 1,7 km)

 

Rahmenbewerbe: „Newcomer“ = „Schnupper“ , Start auch in Gruppen möglich!

Kategorie „Kurz“ für SchülerInnen Jgg. 1993 und jünger

Kategorie „Lang“ für SchülerInnen Jgg. 1992 und älter

Keine Gesamtwertung für den Steirischen Cup.

Einfache OL-Bahn entlang von Leitlinien.

 

Nennungen:

Um Karten für die Teilnehmer vorbereiten zu können, müssen die Nennungen zeitgerecht eintreffen.

 

Bahnlängen

H 1 : 3,5 – 4,5 km

D/H 2; D 1: 2,5 – 3,5 km

D/H 3: ca. – 2 km

D/H bis 11: ca. 1,5 bis 1,8 km

Schnupperstrecken c a. 2 bis 2,5 km

 

Nenngeld:    Euro 2,50 pro Teilnehmer für den 1., 3. und 4. Lauf;

kein Nenngeld beim 2. Lauf/Steir. Meisterschaft; dieses wird vom LSR für Steiermark übernommen

 

Gesamtwertung:

Gesamtwertung: Umgekehrte Platzzifferwertung; Zusatzpunkte: 3 Punkte für den Sieger,  2 Punkte für den Zweitplatzierten, 1 Punkt für den Drittplatzierten.

Preise für die Gesamtsieger! Zusätzlich erhalten LäuferInnen, die zumindest an drei Läufen teilnehmen, ein T-Shirt.

 

Haftung:

Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung jeder Art, auch nicht gegenüber dritten Personen. Teilnehmer starten auf eigene Gefahr und Haftung.

Der Abschluss einer Unfallversicherung wird jedem Wettkämpfer empfohlen.

Auf die Gefahr eines Zeckenbisses wird hingewiesen.

 

 

Allgemeines:

Die Veranstaltung wird nach der gültigen Wettlaufordnung des Österreichischen Fachverbandes für OL und den Regelungen für Schul-Orientierungsläufe in der Steiermark durchgeführt. Ab sofort besteht in allen Laufgebieten Trainingsverbot.

Spikes dürfen nicht verwendet werden.

 

Schulbezogene Veranstaltung laut Erklärung durch den LSR für Steiermark.

 

Auskünfte:  Franz Hartinger, HS II und Realschule Leibnitz,

Karl-Morre-Gasse 14, 8430 Leibnitz

Email: f-hartinger@aon.at, Tel. 03452/82593 oder Fax: 03452/82593-12

Mobil: 0676/605 86 08

 

 

Franz Hartinger (Steir. OL Verband)