Letzte Änderung: 04.12.2006

 

Abgesagt bzw. Verschoben

Ausschreibung

 

zur

Österreichischen Staatsmeisterschaft

im Schi-Orientierungslauf Mitteldistanz

1. Austria Cup    8. Dez. 2006

 

und zum

2. Austria Cup    9. Dez. 2006

mit Schi – OL und Langlauf Trainingscamp

und Schneeschuh Nachtwanderung/Nacht OL

8.-10. Dezember 2006

 

Eisenerzer Ramsau, Treffpunkt und Wettkampfzentrum

Jugend und Familien Gästehaus Eisenerz

8790 Eisenerz,    Ramsau 1

 

 

 

Veranstalter:                Österreichischer Fachverband für Orientierungslauf

Durchführung:            Naturfreunde Steiermark und    Stadtgemeinde Eisenerz

 

Treffpunkt::                Freitag,    8. 12. 2006.     12,00 Uhr

                                    Samstag 9. 12. 2006:    09:30 Uhr

 

Erster Start:                Freitag,    8. 12. 2006 13,30 Uhr

                                    Samstag 9. 12. 2006: 10:30 Uhr

 

Wettkampfleitung:     Freitag,    8. 12. 2006:             Thomas Mühlbacher (0664 521 62 17)

                                    Samstag 9. 12. 2006: Gerfried Hoch    (069911170250 )

 

Bahnleger:                  Freitag,     8. 12.    2006:          Gerfried Hoch

                                    Samstag,    9. 12. 2006:           Gottfried Lang

 

Techn. Delegierter:   beide Tage Wolfgang Pötsch

Speaker:                       Thomas Mühlbacher und Wulf Scherbichler

 

Jury:                           Erich Simkovics

 

Karte:                         Eisenerzer Ramsau, Schi-OL,  Maßstab 1:10.000, Höhenlinien 5m,
Stand August / September 2006,    Loipen aktuell Dez. 2006
Geländesperre für Training und Wettkämpfe ab sofort

 

 

 

Laufklassen:             es gelten die Klassen    von    2007

 

1. Austria Cup- Ranglistenlauf und

Österreichische Staatsmeisterschaft Schi – OL -Mitteldistanz

 

Meisterschaftsklassen und Ranglistenbewerbe:

                                               D/H 21 Elite

                                                Achtung: Keine Spät-, bzw. Nachnennung für    ÖM laut ÖFOL -Wettkampfordnung!

                                    Ranglistenbewerbe:

                                               D/H -14

                                               D/H 15-17, D/H 18- 20,                    

                                               D/H 35-,    D/H 45-,    D/H 55-, H 65-,

                                               D/H 18 Kurz

                                    Rahmenbewerbe:

                                               Neulinge (Direkt B), 2 km

                                               Open (Direkt A)    4 km

                                               Kinderfähnchenlauf und HD-10

                                                Die Klassen Neulinge (Direkt B) sowie Open (Direkt A) haben einen eigenen Start mit freier Startzeitwahl

 

2. Ranglistenlauf:

                                    Ranglistenbewerbe:

                                               D/H -14

                                               D/H 15-17, D/H 18- 20,                    

                                               D/H 21 Elite

                                               D/H 35-,    D/H 45-,    D/H 55-, H 65-,

                                               D/H 18 kurz

                                    Rahmenbewerbe:

                                               Neulinge (Direkt B), 2 Km

                                               Open (Direkt A)    4 km

                                               Kinderfähnchenlauf und HD-10

                                                Die Klassen Neulinge (Direkt B) sowie Open (Direkt A) haben einen eigenen Start mit freier Startzeitwahl

 

Nennungen:               Schriftlich bis Montag, 27. November 2006 sowie
per email / ANNE bis Mittwoch, 29. November 2006 an:
gerfried.hoch@veitsch.at

 

 

Nenngeld:                    H/D 15-18:                            €       6,-

                                   H/D19- :                                 €     12,-

                                   Open, Neulinge, D/H-14:         €       5,-

                                   Nenngeld-Ermäßigung:

                                   Ab dem 16. Läufer 10%, ab dem 26. Läufer 15% und

ab dem 41. Läufer 20%.

                                   Bankverbindung: Kontonummer 1061902 bei BLZ 38186

 

Nachnennungen:        bis 4. 12. 2006            1,5-faches Nenngeld, garantierte Startmöglichkeit

ab 5. 12. 2006:             2-faches Nenngeld, jedoch beschränkte Startmöglichkeit im Rahmen der Vakantplätze.

Ummelden gilt als Nachnennung. Keine Startgeldermäßigung bei    Nachnennungen.

In den Rahmenbewerben sind Nachnennungen ohne Aufpreis bis zu 1 Stunde vor dem Start möglich.

 

Auswertungssystem: SPORT- ident
Leihchips können gegen eine Leihgebühr von € 2.- entliehen werden. Bei Verlust ist der Leihchip zu ersetzen. €    22,-

 

Preise:                        Medaillen (in den Meisterschaftsklassen) und Sachpreise
(werden nur an persönlich Anwesende übergeben.)

 

Siegerehrung:            8. 12. 17 Uhr WKZ
9. 12. 13 Uhr WKZ

 

Rahmenprogramm   Schi – OL und   Langlauf Trainingscamp und Schneeschuh Nachtwanderung/Nacht OL

 

Wir bieten mit unseren Schi OL und    Langlauf    Trainern und Lehrwarten Skating und Diagonal    Grundkurse , Skating und Diagnonal Perfektionskurse, Schi OL – Techniktrainings und Besprechungen an.

 

Zeitplan: Samstag: 14.30 – 16.30: Schi OL Training, Langlauftraining in Gruppen ( je nach Interesse)

 

Schneeschuh Nachtwanderung mit Stirnlampen    Samstag 20 Uhr, Schneeschuhe leihweise erhältlich.

 

Sonntag:    10.30: Abschlussstaffel    Schi OL – Biathlon, Langlauftraining in Gruppen

 

Pro Schi OL -Training, Langlauftraining ( Gruppengröße 10 Teilnehmer) und Schneeschuh – Nachtwanderung/Nachtorientierungslauf          5 Euro

Bitte bei Anmeldung auch bekannt geben , Teilnahme am Nacht OL, Schi OL-Training  oder Langlauftechnik- Kurs

 

Quartiere:

Wir haben das Jugend und Familien Gästehaus in der Eisenerzer Ramsau mit 130 Betten für diese Veranstaltung reserviert. www.jfgh.at

Ausstattung: Erlebnishalle, Kletterwand, Boulderraum, Sauna, Internetcafe, Dart, Tischfussball, Kabel TV, Rodelverleih, Busparkplatz usw. Seehöhe 800 m Zufahrt meistens schneefrei oder    gestreut. Ketten in Ausnahmefällen.

Ab Eisenerz markiert.

 

Eine Buchung der Nächtigungen ist mit der Nennung an Naturfreunde Orientierungslauf Steiermark möglich.

Unterbringung in Zwei- und Mehrbettzimmer

Bis zu 2 Nächte, Vollpension pro Person und Tag              €    31,00

Bis zu 2 Nächte, Halbpension /Abendessen pro Person/Tag €    26,00

Aufpreis für Einbettzimmer € 4,00 je Tag

Bei Direktbuchung verrechnet das JFGH einen Beitrag von € 15 pro Verein

 

Schneesicherheit: Die Veranstaltung wird durchgeführt, wenn am 5. Dezember alle Loipen gespurt sind. Info auf www.oefol.at   

Im Laufgebiet befindet sich ein Biathlon Stadion, 2 Sprungschanzen und ein ausgedehntes Loipennetz welches vom Nordischen Ausbildungs- Zentrum Eisenerz benutzt wird. Die Loipen sind breit gespurt, Zusatz- loipen teilweise mit Schi-Doo.

 

 

Allgemeines:              Die Veranstaltung wird nach den gültigen Regeln des Österreichischen Fachverbandes für Orientierungslauf durchgeführt. Die durchführenden Vereine übernehmen keinerlei Haftung für auftretende Schäden jedweder Art, auch nicht gegenüber dritten Personen. Jede/r Läufer/In startet auf eigene Gefahr.

 

 

 

Die Veranstalter: Naturfreunde Steiermark und Stadtgemeinde Eisenerz