3. und 4.Austriacup

im

Ski-Orientierungslauf

Sopron 30-31. Jänner 2010

 

Ergebnisse:
3.Austria Cup: Ergebnis     Splits
4.Austria Cup: Ergebnis     Splits
Nachtlauf:        Ergebnis     Splits

 

 

Organisation:

Veranstalter:

ÖFOL

Durchführung:

Bridge & Orienteering Club of Veszprém, Orienteering Club of Sopron, Faber Ski Club Sopron

Wettkampfleiter:

Hites Viktor

Bahnleger:

Hites Viktor

Techn. Delegierter:

ÖFOL

Juryvorsitz:

ÖFOL-Delegierter

Treffpunkt/Parkplatz:

Ausgeschildert ab Sopron Schwimmbad GPS:N47 39.045 E16 31.344

Anreise:

Mit PKW

Wettkampfzentrum:

Moha Erdei Fogadó GPS:N47 39.045 E16 31.344

Nullzeit:

Samstag: 14.00 Uhr & Nacht Lauf: 18:00

Sonntag: 9:00 Uhr

(Wetterbedingte Änderungen vorbehalten)

Karte :

Sopron Hegyvidék Muck, Maßstab 1:10000, Stand Jänner 2010, Äqudistanz: 5 m; ISSkiOM Standard

Siegerehrung:

Samstag ca.16:00 Uhr und 20:00

Sonntag ca: 11:30 Uhr im Zielgelände

Preise:

Sachpreise für alle     Kategorien

Internet :

Informationen unter www.mtfsz.hu

Die Startliste ist spätestens ab Freitag, 29.01.2010 abends abrufbar

Die Streckenlängen werden bis längstens 27.01.2010 veröffentlicht.

 

Unterkunft:

http://www.moha-muck.hu/ , oder http://soproniszallas.lap.hu/

 

 

 

Laufkategorien:

Austriacup:

D/H-14, D/H-17, D/H-20, D/H 21E, D/H 35-, D/H 45-,D/H 55-, H65-
D/H 18- Kurz

Rahmenbewerbe OL:

Offen

Startberechtigt:   

In den Austriacup Klassen nur ÖFOL-Mitglieder.

In den Rahmenbewerben alle.

 

 

Nennungen:

Nenngeld :

D/H-14 und Rahmenbewerbe                                  € 5.-

D/H -17                                                                  € 6.-

Alle übrigen Klassen                                                € 12.-

Nenngeld-Ermäßigung     ab dem 16. Läufer 10%, ab dem 26. Läufer 15%, ab dem 41. Läufer 20% .

Nennungen:

bis Mittwoch 27.01.2010

e-mail: tajfutas@freemail.hu

 

Spätnennungen:

Startmöglichkeit bis 1 Tage vor der Veranstaltung gegen
1,5-faches Nenngeld!

 

Nachnennungen :

Beschränkte Startmöglichkeit bis 1 Stunde vor dem Wettkampf     (solange Vakantplätze vorhanden) gegen doppeltes Nenngeld.

Ummelden gilt als Nachnennen.

Rahmenbewerbe können bis 1 Stunde vor dem Start genannt werden.

 

Bankverbindung:

 

 

 

Allgemeines:

-           Bei einer Absage der Veranstaltung übernimmt weder der ÖFOL noch der durchführende Verein eine Haftung für entstandene Kosten.

-           Die Teilnehmer am Wettkampf erklären sich mit der Veröffentlichung von Fotos, die bei diesem Wettkampf gemacht werden, einverstanden.

-           Sportident wird als elektronisches Punching-System eingesetzt.

Besitzer von SI-cards bitte bei Anmeldung Nummer der SI-card angeben!

       Für all jene, die keine SI-Karte besitzen, besteht die Möglichkeit bei der Unterlagenausgabe eine     zum Preis von € 2.- zu mieten.

-           Die Veranstaltung wird nach den gültigen Regeln der Wettlaufordnung des ÖFOL durchgeführt.

-           Der durchführende Verein übernimmt keinerlei Haftung für auftretende Schäden jedweder Art, auch nicht gegenüber dritten Personen. Jede(r) Läufer(in) startet auf eigene Gefahr.

-           Im Laufgebiet besteht bis zum Wettkampf Trainingsverbot.

 

 

Für den durchführenden Verein

Der Wettkampfleiter

Viktor Hites