Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Fantastiskt – imponerande!

Einige junge österreichischen Kaderläufer starteten letztes Wochenende für ihre skandinavischen Vereine bei Wettkämpfen der Swedish League, der "Champions League des Orientierungslaufs" – die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Mathias Peter gewann bei den bis 20-Jährigen den Bewerb über die Sprintdistanz, belegte Rang 2 über die Mitteldistanz und in der Gesamtwertung Rang 10 mit nur 3 gelaufenen von 7 möglichen Läufen. Auf Rang 11 in der Gesamtwertung dieser Kategorie Rafael Dobnik, für ihn steht ein 5. Platz beim Sprint in Sandviken als hervorragendes Ergebnis zu Buche. Matthias Gröll komplettierte mit einem 12. Platz im Sprint in der H21-Elite die tolle Vorstellung der jungen Österreicher im schwedischen Gästrikland.

von Åke Jönsson Und Roland Arbter in Leistungssport OL

10. Mai 2016