Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Weltcup Mitteldistanz – Podest für Andreas Waldmann!

Gefahren wurde in Weingärten, die aufgrund des dichten Wegenetzes und hohen Fahrtempos höchste Konzentration erforderten.

Ein besonders gutes Ergebnis aus österreichischer Sicht erzielte Andreas Waldmann. Der Wiener konnte das Tempo über die gesamte Distanz hochhalten und bis auf zwei kleine Unsicherheiten fehlerfrei bleiben. Noch schneller waren nur der Russe Anton Foliforov (1 Minute) und der Este Lauri Malsroos (7 Sekunden).
Sein Kommentar: "Beim heutigen Rennen musste man ständig konzentriert sein und auf Druck fahren. Besonders hart war die Schlussschleife nach dem Zuschauerposten, auf der noch ein langer Anstieg zu fahren war. Das war absolut am Limit. Phantastisches Ergebnis!"
Ebenfalls gut unterwegs waren Sonja Zinkl als 16. und Marina Reiner als 17, bei den Herren Kevin Haselsberger als 12., Florian Exler als 18., Bernhard Schachinger und Tobias Breitschädel als 22. und 23. und in den Punkterängen Andreas Rief als 33.
Ergebnisse: >click here<
Nun gilt es noch einmal bei der Mixed Staffel Vollgas zu geben!

Die Top-Ergebnisse der Jugend und Senioren (ein ausführlicher Bericht folgt…):

Langdistanz, Samstag 14.05.2016

1. Platz H17 Tobias Micko

2. Platz D17 Lea Hnilica

6. Platz H20 Theodor Abart

6. Platz D50 Gabriele Finder

8. Platz H50 Manfred Stockmayer (Führender in der "World Masters Series")

10. Platz H17 Paul Kratky

Alle Ergebnisse: >click here<

Mitteldistanz, Sonntag 15.05.2016

Die Ergebnisse von heute sind leider noch nicht veröffentlicht (Bericht wird sobald als möglich aktualisiert).

Morgen gilt es für uns noch zum Abschluss bei der Sprintdistanz "Alles zu geben"!

von Andreas Waldmann Tobias Micko in Leistungssport MTBO

15. Mai 2016