Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Der Adventcup 2016

Es ist nicht nur der Tag der letzten Runde der Bundespräsidentenwahl, nein, auch der Adventcup startet mit seinem ersten Lauf in seine inzwischen sechste Auflage. Wie jedes Jahr möchte das Veranstalter-Teams vom WAT.OL Bewährtes beibehalten und Neues ausprobieren. Doch was ist das eigentlich, der Adventcup? (Adventcup-Kenner können den nächsten Absatz überspringen)

Der Adventcup findet in urbanen Gebieten statt und zeichnet sich durch ein besonderes Wettkampfsystem aus. Es gibt drei Kategorien:

“Standard” läuft eine sprintähnliche Einerstaffel und bietet Anfängern einen perfekten Einstieg in die Welt des Orientierungslaufes.

In ”Premium” und “Ultimate” gilt es einen Gedächtnis-OL mit mehreren Schleifen mit oder ohne Postennummern zu absolvieren. Gerade “Ultimate” ist für versierte Läufer eine echte Herausforderung. In der „Wechselzone” hängen die Karten zum Merken und die Merkzeit ist eine eigene Splitzeit. Die Schleifen sind immer tricky und gerne wird die eine oder andere Falle in Form eines zweiten Postens ganz in der Nähe eingebaut. Für zuviel gestempelte Posten werden Strafminuten verteilt und es so lohnt sich meist beim Merken ganz genau zu sein.

Wie jedes Jahr versuchen wir eine möglichst große Vielfalt an Gebieten und neuen Karten zu bieten, um unsere Teilnehmer bei jedem Lauf vor möglichst knifflige Aufgaben zu stellen. Am 4. Dezember starten wir auf einer großartigen neuen Karte im abwechslungsreichen Lainzer Spital und hoffen, dass wir möglichst viele Personen zum Laufen UND Wählen motivieren können. Fortgesetzt wird die Serie eine Woche später am Rande des Margaretengürtels in den Gemeindebauten des Matteottihofs. Ebenfalls auf einer neuen Karte. Der Abschluss des AdvEnteCups 2016 findet dann sechs Tage vor Weihnachten im Parkwald und Siedlungsgebiet rund um den ORF am Küniglberg statt. Beim letzten Lauf wartet auf Ultimate und Premium ein echter Leckerbissen im Form eines Gedächtnis-OLs mit im Gelände verteilten Tankstellen.

Um euren Appetit auf den AdvEnteCup noch zu vergrößern hier die Videos der drei Adventcups 2015:

Video 1

Video 2

Video 3

Das AdvEnteCup-Team des WAT.OL freut sich schon auf die Läufe!

http://www.orienteering.at/adventcup

Adventcup 2016 – Hard Facts:

2. Adventsonntag, 04.12.15, Lainz

3. Adventsonntag, 11.12.15, Margareten

4. Adventsonntag, 18.12.14, Küniglberg

Startmöglichkeit zwischen 10.30-12.00.

5€/Lauf, 12€ bei rechtzeitiger, gern gesehener Voranmeldung für alle drei Läufe (ANNE oder Anmeldeformular auf unserer Website)

Fun Facts: Die AdvEnte ist zurück! Featuring Punsch, Kekse und Strafminute. 

von Franz Glaner in OL

24. November 2016