Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Sommer in Finnland

Zentralort ist der finnische Olympiastützpunkt in Kuortane in der Nähe von Vasa (Mittelfinnland). Unter den weltbesten Studenten-Orientierungsläufern auch das österreichische Team mit Anja Arbter, Anika Gassner, Carina Polzer und Anna Nilsen-Simkovics bei den Damen bzw. Matthias Gröll, Florian Kurz, Mathias Peter und Matthias Reiner bei den Herren, welches vom Universitätssport Austria zu diesen Titelkämpfen entsandt wurde. Neben den Temperaturen werden auch die finnischen Wälder den Athleten sowohl orientierungstechnisch als auch physisch alles abverlangen. Teamleader Hannes Pacher und Coach Sandro Schachner sehen den Bewerben hinsichtlich österreichischer Ergebnisse sehr zuversichtlich entgegen.

Alle Informationen wie Startlisten, Ergebnisse und GPS-Tracking sind auf der WUOC-Website zu sehen.

Am Programm stehen die üblichen Wettkämpfe bei solchen Großereignissen.

17.7.  Mixed-Relay
18.7.  Mitteldistanz
19.7.  Sprint
20.7.  Langdistanz
21.7.  Staffel

von Hannes Pacher in OL

16. Juli 2018