Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Missglückter Start in den JEC

An einem strahlend schönen Herbsttag in den Schweizer Bergen fand die – erstmals bei den Junioren ausgetragene – Mixed Sprint-Staffel statt. Das Laufgebiet bestand aus Ortsgebiet und einigen offenen Wiesenflächen. Der Bewerb gestaltete sich sehr laufbetont, gleich zum ersten Posten musste eine weite Wegstrecke mit vielen Höhenmetern zurückgelegt werden.

Österreich war mit drei Staffeln am Start; diese konnten nicht in die vorderen Ränge laufen. Gesamthaft zeigte sich das Team nicht zufrieden. Die Staffel-Aufstellungen mit interner Bewertung:

Österreich 1: Marie Maier (++), Nico Kastner (—), Jannis Bonek (–), Jasmina Gassner ( )
Österreich 2: Maya Kastner (-), Leo Holper (+), Georg Gröll (+), Antonia Erhart ( )
Österreich 3: Ylvi Kastner (-), Lukas Novak (+++), Erik Bonek (–), Anni Berger (-)

Es gewann das Heimteam Schweiz vor Schweden und Norwegen. Die österreichischen Teams landeten unter den 64 gestarteten Staffeln auf den Rängen 24, 33 und 42.

Link:

> Homepage JEC 2018

von Maya Kastner & Jannis Bonek in Leistungssport OL

6. Oktober 2018