Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

UWG Kärnten: Stage 3

Am 23. Juni 2019 fand der 2. Einzellauf der UWG in Ledenitzen – Karte Petelin – bei bestem Wetter statt. Der Start lag 100 Meter über dem Ziel. Etwas Down-Hill-Lauf war bei Sonne und Wolken angesagt. Zwei große Hügel und mehrere Schotterstraßen kennzeichnen das Laufgebiet. Es gab viele kleine und große Zonen mit und ohne Brombeeren. Die Bahnlegung für M 16- wies auf 3,7 km mit 16 Kontrollposten hin; im Durchschnitt stand somit alle 200 m ein Kontrollposten (SI-Station). Die Karte im Maßstab 1:10.000 führte Mädchen (67 Teilnehmerinnen) und Burschen (88 Teilnehmer) durch den Wald. Laufend und findend waren auch 59 Senioren und 35 Seniorinnen im Mischwald unterwegs; zeitgleich fand der 7. Cuplauf der Kärntner statt.

Die Siegerehrung wickelten Bernhard Lieber und Günther Prommer beim Teich des Forellenhofs ab. Es gab einen Medaillen-Regen! Das Trio der Siegerteams: Steiermark (AUT), OK Komenda(SLO) und HSV Ost (AUT). Im Bereich der „Roten Laterne“: Easy (AUT), Haunold (ITA) und Kärnten (AUT). Weitere Details finden die Leser in der Tabelle mit allen elf Teams. Diese Breitensportveranstaltung mit dem Schwerpunkt Jugend wurde vom bewährten Veranstalter HSV Villach und HSV Spital mit großer Umsicht organisiert.

Weitere Informationen:

Alle Ergebnisse

carinthian-lakecup.at

von Richard Werner in Alle News OL

25. Juni 2019

Weitere Bilder