Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Jugend-Europameisterschaft (EYOC) in Weißrussland

Vom 28. bis 30. Juni 2019 findet in Grodno (BLR) die Jugend-Europameisterschaft im Orientierungslauf (EYOC) 2019 statt. Zur Austragung gelangen Titelentscheidungen über Sprint- und Langdistanz, sowie in der Staffel.

Grodno, die fünftgrößte Stadt Weißrusslands, liegt im äußersten Westen des Landes, nahe dem Dreiländereck mit Polen und Litauen. Die Läuferinnen und Läufer erwartet bei Langdistanz und Staffel Laub- und Mischwald in hügeligem Gelände, mit wechselnder Belaufbarkeit und Sichtverhältnissen. Der Sprintbewerb findet in der Altstadt Grodnos statt.

Österreich ist durch folgende Athletinnen und Athleten vertreten:

Damen -16:
Aigmüller Flora
Angermann Anna
Winkler Hannah

Damen -18:
Gröll Anna
Kastner Maya
(Maier Marie – musste leider krankheitsbedingt bereits wieder zurückreisen)

Herren -16:
Buschek Anton
Calvet Oliver
Prutsch Joel
Wieser Lukas

Herren -18:
Bonek Erik
Novak Lukas
Trummer Kilian
Wolfram Jakob

Das Team wird in Weißrussland von Jugendkadertrainer Werner Pietsch und Physiotherapeutin Stephanie Jandl-Killmann betreut.

Programm:
Freitag, 28.06.        Langdistanz
Samstag, 29.06.      Staffel
Sonntag, 30.06.      Sprint

Live-Ergebnisse und GPS-Tracking (ausgewählte Läuferinnen und Läufer) sind über die Webseiten der Veranstaltung einzusehen, weiters ist ein Live-Stream vom jeweiligen Zielgelände geplant.

Dem österreichischen Team alles Gute!

Links:

> Veranstaltungshomepage
> Link zum Live-Stream

von ÖFOL in Alle News Leistungssport OL Leistungssport

26. Juni 2019