Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken



Ski-O-Weltcup: Platz 6 für Tobias Habenicht

Ski-O Weltcup 2023 Tauplitzalm - Foto Rainer Burmann
Ski-O Weltcup 2023 Tauplitzalm - Foto Rainer Burmann

Der zweite Tag des WeltcupAuftaktes auf der Tauplitzalm forderte den weltbesten SkiOrientierungsläufer:innen alles ab. Am 10. Jänner 2023 wurde der zweite Weltcup-Wettkampf über die Mitteldistanz gelaufen.

Die ursprünglich für 10. Jänner angesetzte Verfolgung musste aufgrund der starken Schneefälle auf Mittwoch, 11. Jänner, verschoben werden.

Für Österreich brachte das Rennen ein sehr erfreuliches Ergebnis: Tobias Habenicht (SU Klagenfurt) gelang ein fast perfektes Rennen, das mit 6. Platz und damit einem Diplom belohnt wurde!

Teamkollegin Antonia Erhart (OLC Graz) beendete den Wettkampf auf Platz 28.

„Technisch ist mir heute ein fast perfektes Rennen gelungen“, berichtet Tobias Habenicht. Er habe in jedem Moment versucht, mit der Karte in Kontakt zu bleiben. Physisch sei es noch nicht ganz wie gewünscht gelaufen.

„Nichtsdestotrotz stimmt mich der heutige Tag sehr positiv“, sagte Tobias Habenicht nach dem Lauf. „Ich freue mich schon sehr auf den morgigen Wettkampf.“

Antonia Erhart hatte mit dem Neuschnee und den tiefen Spuren zu kämpfen. „Vor allem physisch habe ich es sehr anstrengend gefunden“, erzählte sie. „Technisch bin ich recht zufrieden, wobei ich ein bis drei Routen nicht optimal erwischt habe.“

Im tiefverschneiten, anspruchsvollen Gelände auf der Tauplitzalm absolvierten die Teilnehmer:innen ersatzweise eine verkürzte Mitteldistanz, bei der spannende Routenwahlen auf schwierigen Loipenverhältnissen eine spezielle Herausforderung darstellten.

Bei den Damen holte sich Linda Lindkvist aus Schweden nach dem gestrigen Sprint auch heute den Sieg über die
Mitteldistanz. Sie siegte vor der Norwegerin Anna Ulvensoen. Dritte wurde Elin Schagerstrom aus Norwegen

Bei den Herren konnte sich der Finne Aapo Viippola im dichten Schneetreiben den Sieg sichern. Er siegte vor
Henrik Fredrikse Aas und Isak Jonsson, beide aus Norwegen.

Morgen, Mittwoch, folgen zum Abschluss des Ski-O-WeltcupAuftaktes die Wettkämpfe in der Verfolgung. Dabei wird nach den Zeitrückständen des Sprintbewerbs vom 9. Jänner gestartet.

Ergebnis DamenElite: 
1. Linda Lindkvist [SWE] 25:07 

2. Anna Ulvensoen [NOR] 25:08 

3. Elin Schagerstrom [SWE] 25:48 

28.Antonia Erhart [AUT] 32:53 

Ergebnis HerrenElite:
1. Aapo Viippola [FIN] 24:01
2. Henrik Fredrikse Aas [NOR] 24:17
3. Isak Jonsson [NOR] 24:49
6. Tobias Habenicht [AUT] 25:27

Fotos Wettkampf, © Rainer Burmann

Fotos Siegerehrung, © Rainer Burmann

Alle Infos zu den Weltcup-Wettkämpfen auf Eventor

Infos zur parallel ausgetragenen Ski-O-Tour

in Ski-O Ski-O Leistungssport

10. Januar 2023

Weitere Bilder