Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Estland ohne Schnee – fast!

Kurz vor der Abreise wurde jedoch die Freude getrübt – leider müssen die Veranstalter und die Wettkämpfer große Anstrengungen auf sich nehmen: Da in den geplanten Wettkampfgebieten aufgrund der warmen Temperaturen wie in nahezu ganz Estland kein Schnee liegt, mussten die Wettkämpfe fast abgesagt werden. In einer kleinen Ecke im Nordosten, 180 Kilometer von Pölva entfernt, haben die Veranstalter doch noch Schnee gefunden. Alle Wettkämpfe werden nun dort, in Pannjärve, ausgetragen. Die Temperaturen sollen leicht in den Minusbereich gehen, womit die Durchführungswahrscheinlichkeit steigt.

Im österreichischen Aufgebot stehen mit den beiden jugendlichen Routiniers Matthias Gröll und Mathias Peter schon erfahrenen Ski-OL-Wettkämpfer. Dazu gesellt sich Senkrechtstarter Valentin Gigler, der in Garmisch und auch in Kals eine Talentprobe ablieferte. Adrian Wickert kommt zum Sprintbewerb und wird die Staffel verstärken. Bei den Mädchen startet die erfahrene Lisa Pacher bei ihren letzten Junioren-Wettkämpfen; das Gelände sollte ihr liegen. Dazu kommen noch die Neulinge Antonia Erhart, und – nach dem Ausfall von Marlene Habenicht und Carina Polzer – Lisa Krimbacher. "Wir sind optimistisch, denn sollte zu wenig Schnee sein, haben wir starke Fuß-OLer in unseren Reihen", meinen Max Habenicht und Hannes Pacher, die für die Betreuung des Teams verantwortlich sind und auch selbst bei den parallel durchgeführten Senioren-Weltmeisterschaften antreten. 


Programm JWSOC und EYSOC:

Mittwoch, 19. Februar   Mitteldistanz
Donnerstag, 20. Februar Langdistanz   
Samstag, 22. Februar Sprint
Sonntag, 23. Februar  Staffel 


Programm WMSOC:

Mittwoch, 19. Februar   Mitteldistanz
Donnerstag, 20. Februar Mitteldistanz
Samstag, 22. Februar Langdistanz

Bei den Senioren gibt es eine Gesamtwertung nach drei Wettkampftagen.

> Veranstaltungshomepage

von Hannes Pacher in Leistungssport Ski-O

18. Februar 2014