Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Austria-Cup-Wochenende 14./15. Juni 2014 – Vorinformation über Änderungen

Der 3. Austria Cup, zugleich ÖM Sprint, hätte im historischen Zentrum Hainburgs stattfinden sollen. Entgegen der ursprünglichen Zusage gibt es für den Lauf keine verkehrstechnische Freigabe; dadurch kann in der Stadt Hainburg kein Sprint-OL durchgeführt werden.

In den letzten zwei Wochen wurden intensiv mehrere Alternativ-Optionen geprüft (Durchführung in Hainburg am Schlossberg, Durchführung anderswo im Raum Wien/Niederösterreich, Verlegung auf einen anderen Termin, …).

Höchstwahrscheinlich werden nun der Austria Cup und die ÖM Sprint am gleichen Datum (14. Juni 2014) in einem attraktiven Gebiet in Wien durchgeführt werden können. In den nächsten Tagen werden die letzten Bewilligungen eingeholt und dann vom ÖFOL-Vorstand die notwendigen Beschlüsse gefasst.

Beim 4. Austria Cup hat es ganz andere Probleme gegeben: Bei der Kartenaufnahme wurde am PC versehentlich eine alte Version der Karte über die neue gespeichert und somit (nicht wiederherstellbar) die Arbeit von über 3 Wochen zunichte gemacht. Dadurch kann die Karte leider nicht mehr rechtzeitig fertiggestellt werden.

Der 4. Austria Cup wird daher am vorgesehenen Datum (15. Juni 2014) in Großmittel bei Wiener Neustadt statt in Bad Vöslau stattfinden. Die durchführenden Vereine – GO Harzberg und HSV Großmittel – bleiben gleich, ebenso die Distanz (Langdistanz).

Wir haben uns für die Veröffentlichung dieses Zwischenstandes entschieden, um keine falschen Gerüchte entstehen zu lassen und die Vereine bei der Quartierreservierung rechtzeitig zu unterstützen.

Thomas Hlosta, ÖFOL-Veranstaltungsreferent

von Thomas Hlosta in Austria Cup OL Verbandsmitteilungen

13. April 2014