Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

6. Platz für Kevin Haselsberger im Sprint

Für den Villacher Kevin Haselsberger, der eigentlich eher die Mitteldistanz- und Langdistanzrennen bevorzugt, war es das bisher beste Resultat bei einem Einzelrennen bei einem Großereignis.

„Meine Taktik war es, ein kontrolliertes Rennen zu absolvieren und einen möglichst guten Rhythmus zu finden. Im sehr verwinkelten Stadtkurs galt es vor allem, sicher zu orientieren.“

Der Sieg in einem sehr knappen Rennen ging an Lauri Malsros aus Estland, vor Valery Gluhkov und Ruslan Gritsan (beide Russland). Haselsberger fehlten 11 Sekunden auf die Bronzemedaille.

Auch die anderen Österreicher zeigten gute Leistungen, allen voran Sonja Zinkl. 

Die Burgenländerin fuhr ein sehr ambitioniertes Rennen und belegte den ausgezeichneten 8. Platz im Damen Elite Rennen. Marina Reiner und Michaela Gigon fuhren auf die Ränge 16 und 17.

Bei den österreichischen Herren belegte Bernhard Schachinger den guten 17. Platz und mit Florian Exler (21.) und Tobias Breitschädel (25.) landeten zwei weitere Athleten in den Top 30.

Beim österreichischen „Youth-Team“ feierten die Österreicher mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Lea Hnilica holte die vor ihr zur Nullzeit als erste gestartete Russin beim 6. Posten ein, gemeinsam fuhren sie ein fehlerfreies Rennen bis ins Ziel. Allerdings hatten die Veranstalter vergessen, die Stationen zu aktivieren, sodass die beiden bei jedem Posten kurz warten und einen Fuß vom Pedal nehmen mussten. Kleine Ursache mit großer Wirkung: Im Ziel fehlten der Wienerin neun Sekunden auf die Bronzemedaille, aber immerhin gibt es ein Diplom für den 5. Platz.

Tobias Micko und Theo Abart landeten nur durch eine Sekunde getrennt im guten Mittelfeld, Antonella Fantoni schrammte knapp an den Top Ten vorbei.

Bei den Masters feiert das Team die Silbermedaille von Elite – Coach Wolf Eberle in der Kategorie H70-.

Morgen folgt das Rennen über die Mitteldistanz.

Related Links

  • Ergebnisse Sprint: http://mtbo15.fpo.pt/index.php/en/day-2-sprint
  • Veranstaltungshomepage: http://mtbo15.fpo.pt/index.php/en/
  • Fuß – OL – Karte Mitteldistanz: http://mtbo15.fpo.pt/index.php/en/competition/prevomaps

von Thomas Hnilica in Leistungssport MTBO

9. Juni 2015