Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

ESOC, JWSOC, EYSOC – Staffel

Der Neuschnee auf den Loipen versteckte zwar Steine und Eis versteckte; dies machte die Spuren aber nur langsamer, jedoch nicht weniger gefährlich.

Als erstes startete die Elitestaffel der Herren. Startläufer Roland Fesselhofer war im Vergleich zu den bisherigen Wettkämpfen mit seinem Lauf zufrieden und kam knapp hinter einem Esten als 10. in der Nationenwertung zur Übergabe. David Hechl erwischte danach leider einen rabenschwarzen Tag, verlor wertvolle Zeit und fiel zwei Plätze zurück. Schlussläufer Andrä Hölzl hatte seine Premiere in der Elite und konnte diesen Platz halten.

Die Juniorinnen Antonia Erhart und Anna Lueger hatten lkeine vollständige Staffel und nützten den Wettkampf daher als guten Trainingslauf.

Bei den jugendlichen Damen startete Lisa Ennemoser gut ins Rennen und kam als Sechste zurück. Lisa Moosmann übersah einmal die richtige Abzweigung und brauchte einige Zeit, um sich wieder aufzufangen, wodurch die Staffel auch platzierungsmäßig zurückfiel. Auf der letzten Strecke zeigte Lena Ennemoser eine starke Leistung, konnte jedoch leider nicht ganz auf den erhofften Diplomrang vorlaufen.

Links:

> Ergebnisse EYSOC Staffel (Jugend)
> Ergebnisse EYSOC Staffel (Junioren)
Ergebnisse ESOC Staffel (Elite)
> Website ESOC/JWSOC/EYSOC 2018

von Lisa Moosmann & Roland Fesselhofer in Leistungssport Ski-O

8. Februar 2018