Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Knappe Entscheidungen beim Studenten WM Sprint

Anna Nilsson Simkovics hatte so wie auch viele andere Athletinnen zum ersten Posten Schwierigkeiten. Die breiten Spuren waren teilweise in der Realität schmaler als sie es sich erwartet hatte und sorgten Anfangs für Verwirrung. Trotz der Unsicherheiten kämpfte sie sich nach vorne und erreichte schließlich den zufriedenstellenden 20. Platz.

Gold ging an Anna Ulvensøen aus Norwegen. Daisy Kudre (EST) wurde zweite und Mariia Petrushko (RUS) hatte als Drittplatzierte das Glück auf ihrer Seite.
Bei den Herren siegte Sergei Gorlandov (RUS) zwei Sekunden vor Vladislav Kiselev (RUS). Knapp dahinter gewann der Norweger Joergen Madslien Bronze.
Morgen folgt die Mixed Sprint Staffel bei der 16 Teams um die Medaillen kämpfen werden. Anna ist am Samstag in der Verfolgung wieder im Einsatz und blickt zuversichtlich nach Vorne.


Ergebnisse

GPS Damen

GPS Herren

von Anna Simkovics in Leistungssport Ski-O

22. Februar 2018