Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Damentag bei MTBO-WM: 5. Platz bringt Diplom

Die Langdistanzresultate am Freitag ließen bereits auf eine starke Staffelleistung hoffen: Kevin Haselsberger konnte sich nach seinen ersten beiden nicht zufriedenstellenden Einzelläufen mit einem 13. Platz gut rehabilitieren, Bernhard Schachinger konnte mit einem 17. Platz zum dritten Mal eine gute Leistung abrufen und Tobias Breitschädel wurde mit einigen Fehlern 28. Bei den Damen konnte Marina Reiner mit dem 20. Platz ihr bestes WM-Resultat einstellen. Michaela Gigon fuhr knapp dahinter auf Platz 22 und Sonja Zinkl rundete das gute Teamresultat als 25. ab. Florian Exler hatte leider etwas Pech und vergass einen der vielen Posten, obwohl er ein sonst sehr gutes Rennen gefahren war. Andreas Rief konnte sich im B-Finale den 3. Platz sichern.

Der Staffeltag begann für die Herren wunderbar. Der als erster gestartete Tobias Breitschädel konnte nach einem starken Rennen im Paket mit den besten Nationen auf Platz 6 mit nur einer Minute Rückstand auf Bernhard Schachinger übergeben. Dieser konnte am Anfang das Tempo halten und alles schien perfekt zu laufen, bevor er nach einer Abfahrt plötzlich merkte, dass sein Reifen an Luft verlor. Alle kurzfristigen Reparaturversuche scheiterten, und so musste er das Rennen leider wegen des technischen Defektes beenden.

Besser lief es im Damenteam:

Sonja Zinkl hatte zwar am Anfang einige technische Probleme mit Kartenhalter und Kette, konnte sich dann aber gut erfangen und abgesehen von einem Fehler ein konstantes Rennen abliefern und an 7. Stelle gelegen an Marina Reiner übergeben. Der jungen Kärntnerin gelang wiederum ein gutes Rennen, sie konnte die Position halten und schickte Michaela Gigon mit knappem Rückstand auf Litauen und mit der Hoffnung auf ein Diplom ins Rennen. Michi lieferte ein souveränes Rennen ab und konnte nicht nur die Litauerin distanzieren sondern auf der schwierigen Schlussschleife auch noch die Französin schließlich im Zielsprint abhängen. Toller 5. Platz und Diplom für die Damen – Gratulation!

Links:

> Ergebnis Staffel Damen
> Ergebnis Staffel Herren
> Homepage MTBO-WM 2014

von Michaela Gigon & Karin Leonhardt in Leistungssport MTBO

31. August 2014