Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Mittwoch auf ORF Sport+: Ski-OL –Weltranglistenlauf und 4. Lauf zum Austria-Cup und Langdistanz Staatsmeisterschaft auf der Turracher Höhe

ORF Beitrag

RouteGadget

Mit einem Sprintbewerb wurde am Samstag auf der Turracher Höhe die SKI-O-Tour 2015 der Skiorientierungsläufer eröffnet. Bei optimalen und sehr schnellen Loipenbedingungen waren nahezu 200 Aktive aus 11 Nationen am Start.

Weltranglisten-Lauf: Den Sieg in der Herren-Elitekategorie (H21-Elite 4,2 km, 45 m Steigung,  18 Posten) holte sich Europameister und Vizeweltmeister Stanimir Belomazhev (Bulgarien) Zeit: 13:57- vor Tommi Reponen (Finnland) und dem gebürtigen Tschechen Vitek Popisil, der für den ASKÖ Henndorf/S am Start war. Auf Platz vier Österreichs Serienmeister Johann Kugler (LZ OMAHA/B).

Im Damen-Bewerb  (D21-Elite 3,3 km, 40 m Steigung, 15 Posten) siegte Weltmeisterin Milka Reponen (Finnland) Zeit: 12:47 -vor der Schweizerin Carmen Strub und Mirka Suutari (Finnland). Als beste Österreicherin landete Marlene Habenicht (SU Klagenfurt) auf Platz fünf.

Beim gleichzeitig ausgetragenen 4. Lauf zum Austria-Cup setzten sich Vitek Pospischil (ASKÖ Henndorf/S) und Marlene Habenicht (SU Klagenfurt) durch.

Ergebnisse:

Damen Elite: 1. Marlene Habenicht (SU Klagenfurt) 17:31 Min., 2. Michaela Gigon (OLT Transdanubien) 19:33; 3. Zuzana Weissova (OL Kufstein) 22:29.

Herren Elite: 1. Vitek Pospischil (Henndorf/S) 16:32; 2. Johann Kugler (LZ OMAHA) 16:44; 3. Roland Fesselhofer (HSV Wr. Neustadt)16:47.

Weitere Klassensieger:

D 14: Lena Ennemoser (LKI Innsbruck)     H 14: Lukas Novak (Leibnitzer AC)

D 17: Antonia Erhart  (Leibnitzer AC)         H 17: Georg Gröll (OLC Graz)

D 35: 1.Judit Allwinger (Leibnitzer AC)       H 20: Mathias Peter (OLC Graz)

         2. Tünde Allinger (Leibnitzer AC)       H 35: Pierre Kaltenbacher (HSV Wr.                 Neust.)

D 45: Barbara Winkler (HSV Villach)           H 45: Dieter Mikula )SU Klagenfurt)

D 55: Irmgard Spandl (NF Steiermark)       H 55: Josef Zapetal (NF Wien)

Mit den Staatsmeisterschaften über die Langdistanz wurde am Sonntag die Saison der Skiorientierungsläufer fortgesetzt.

Im Rahmen dieser Staatsmeisterschaften wurde auch ein weiterer Weltranglistenlauf ausgetragen. Dabei präsentierten sich die finnischen Teilnehmer in Höchstform: Den Sieg in der Herren-Elitekategorie (H21-Elite:13,4 km, 435 m Steigung,  30 Posten) holte sich der Finne Misa Tuomalamit bei einer Zeit von: 0:59:55 h vor Vizeweltmeister Stanimir Belomazhev (Bulgarien)und Tommi Reponen (Finnland). Auf Platz fünf Johann Kugler (LZ OMAHA/B).

Im Damen-Bewerb(D21-Elite:9 km, 250 m Steigung, 20 Posten) siegte Weltmeisterin Milka Reponen (Finnland) Zeit: 0:49:30h vor der Schweizerin Carmen Strub und Johanka Simkova (Tschechien). Als beste Österreicherin landete „Mama“ Regina Habenicht (SU Klagenfurt) auf Platz sechs.

Bei der gleichzeitig ausgetragenen Staatsmeisterschaft trumpften die „Senioren“ groß auf:

Bei den Herren setzte sich erwartungsgemäß Österreichs Serienmeister Johann Kugler (49 Jahre vom LZ OMAHA/B) vor dem überraschend stark laufenden Fuß-OL-Weltcuplaufsieger Gernot Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) und Roland Fesselhofer (HSV Wr. Neustadt) klar durch.

Für eine Riesenüberraschung sorgte Regina Habenicht (SU Klagenfurt) bei den Damen. Die 52-jährige Pädagogin aus Klagenfurt, in ihrer großen aktiven Zeit vielfache WM-Teilnehmerin und vielfache Staatsmeisterin, verwies die vielfache MTBO-Weltmeisterin Michaela Gigon (OLT Transdanubien) und Lisa Pacher (LZ Omaha) auf die Plätze.

Ergebnisse:

Damen Elite: 1. Regina Habenicht (SU Klagenfurt) 1:03:53 h, 2. Zuzana Weissova (OL Kufstein) 1:05:54; 2. Michaela Gigon (OLT Transdanubien) 1:09:55; 3. Lisa Pacher 1:11:11

Herren Elite: 1. Johann Kugler (LZ OMAHA) 1:09:04; 2. Gernot Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) 1:14:13; 3. Roland Fesselhofer (HSV Wr. Neustadt)1:14:48.

Österr. Meisterschaften – Klassensieger:

D 14: Jana Hnilica (OLT Trandanubien)         H 14: Lukas Novak (Leibnitzer AC)

D 17: Antonia Erhart  (Leibnitzer AC)           H 17: Tobias Kugler (LZ OMAHA/B)

                                                                   H 20: Raphael Dobnik (OLCU Viktring)

D 35: 1.Judit Allwinger (Leibnitzer AC)          H 35: Pierre Kaltenbacher (HSV Wr.                 Neustadt)

D 45: Martina Kogler (OL Kufstein)                H 45: Dieter Mikula(SU Klagenfurt)

D 55: Karin Lugsteiner (LK Innsbruck)           H 55: Josef Zapetal (NF Wien)

Die SKI-O-Tour und auch die nationale Saison der Ski-Orientierungsläufer finden in dieser Woche eine Fortsetzung im Tiroler Wipptal. Das Gros der Fuß OL Orientierer startet aber schon beim Lipica Open in Slowenien.

Der ORF berichtet auf Sport+ am Mittwoch, dem 4.3.2014 um 20:15 Uhr und im Sportbild auf ORF 1 am 8.3.2015

alle Ergebnisse

Fotos: Harald Zeiner

weitere Fotos von Gerfried Hoch

von Franz Hartinger in Austria Cup Ski-O

3. März 2015