Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Euromeeting Langdistanz

Erik Simkovics war als 32. bester Österreicher und führte für kure Zeit die Resultatliste im Ziel an. Ein größerer Zeitverlust war leider einer zu viel um schlussendlich wirklich zufrieden zu sein. Matthias Reiner (52.) hatte viele  gute Passagen, verlor aber immer wieder kurz die Kontrolle und blieb in Summe leider etwas hinter seinen Möglichkeiten. Xander Berger (55.) konnte  seinen Lauf ebenfalls nicht ganz ohne Fehler beenden, zeigte sich aber im Anbetracht seiner momentanen Möglichkeiten zufrieden. Für ihn gilt es über diese Distanz auch noch mehr Erfahrung zu sammeln. Für Wolfgang Siegert war die gesamte Strecke aufgrund seiner Verletzung noch nicht zu bewältigen und musste seinen Lauf dadurch vorzeitig beenden.

Ergebnisse:

Herren 15,0km 28 Posten 83 Starter

1. Johan Runesson (SWE) 01:21:23
2. Timo Sild (EST) 01:22:57
3. Albin Ridefelt (SWE) 01:23:05

32. Erik Simkovics (AUT) 01:34:14
52. Matthias Reiner (AUT) 01:43:14
55. Xander Berger (AUT) 01:45:41
Wolfgang Siegert (AUT) Aufg.

Damen 10,0 km 22 Posten 69 Starterinnen

1. Julia Groß (SUI) 01:06:32
2. Anastasia Rundnaya (RUS) 01:06:51
3. Tuulia Viberg (FIN) 01:07:50

von Martin Binder in Leistungssport OL

27. September 2015