Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Junioreneuropacup 2015

Am Freitagnachmittag wurde der diesjährige Junioreneuropacup mit dem Sprint im Stadtgebiet von Bad Harzburg eröffnet. Die durchaus selektiven Bahnen auf noch nassen und rutschigen Untergrund meisterten in der D/H18 Kategorie die beiden Schweizer Simona Aebersold und Joey Hadorn am besten. In den älteren Kategorien gewannen Sara Hagström (SWE) und Riccardo Scalet (ITA). Jasmina und Martina klassierten sich beide auf dem 21. Platz und erliefen damit die aus der Sicht des österreichischen Teams beste Tagesplatzierung. Nach einer kurzen Analyse widmeten wir unsere Gedanken voll und ganz der bevorstehenden Langdistanz.

Am schon etwas kalten Samstagvormittag war es dann soweit. Der ruppige Wald mitten im Harzgebirge mit einem Wechselspiel aus langen, schnell zu laufenden Routen und Feinorientieren im Steine-Wirrwarr fordert unsere Reserven. Unsere junge Jasmina erlief wieder die beste Platzierung, abermals mit dem guten 21.Platz. Florian haderte mit seinem Schicksal, nachdem er am Start die falsche Karte genommen hat und dadurch wertvolle Zeit und auch Kraft verschenkte. Somit klassierte sich Dominic auf Platz 32 als bester Österreicher. Die strahlenden Sieger waren kaum andere als am Tag zuvor, so gewannen die Langdistanz gleich drei Schweizer: Simona Aebersold (D18), Joey Hadorn (H18), Thomas Curiger (H20) und die so oft siegreiche Schwedin Sara Hagström (D20).

Am Sonntagmorgen begrüßten uns 0°C und eisiger Wind. Alle froren, ließen sich aber trotzdem nicht von einem harten Staffel Wettkampf abhalten. Das österreichische Team platzierte sich, nach kleineren Fehlern oder schon schwindenden Kräften, bei den Damen sowie Herren im hinteren Teilnehmerfeld. Das schnellste Herrenteam kam aus der Schweiz, bei den Damen setzte sich die schnellste Staffel aus Norwegerinnen zusammen.

Mit einigen neuen Erfahrungen, eingefrorenen Fingern und Zehen traten wir danach auch schon wieder die Heimreise an. 

Links

Ergebnisse JEC 2015

von Fotos Dominic Jandl Martina Walch in Leistungssport

13. Oktober 2015