Forum: Das ist kein vom ÖFOL betriebenes Kommunikationsforum. Die Inhalte müssen sich nicht mit der Meinung des ÖFOL Vorstandes decken

Ski-O Europameisterschaft – Mixed Sprint Staffel & Mitteldistanz

Am Donnerstag, dem 7.2., ging es um die Europameistertitel bei der Mixed-Sprint-Relay. Am Freitag folgte der Wettkampf um die Meistertitel in der Mitteldistanz.

Beim Ski-OL besteht ein Team Mixed-Team aus einer Frau und einem Mann, jeder davon hat drei Strecken zu absolvieren. Bei dichtem Schneefall gingen zuerst die Damen ins Rennen, auf der zweiten Strecke waren dann die Männer am Zug. Vor allem der Beginn der Strecken war o-technisch schwierig, da viele Posten in einem engen Scooter-Spuren Labyrinth zu finden waren. In der Nationenwertung gewannen Alena Trapeznikova / Sergey Gorlanov (RUS), vor Tove Alexandersson / Erik Rost (SWE) und Evine Westli Andersen / Jorgen Madslien (NOR). Ein österreichisches Team war nicht am Start.

Am Freitag ging es dann mit der Mitteldistanz weiter. Gestartet wurde wie beim Sprint gleich in der Nähe der Zielarena. Der erste Posten stellte sofort eine physische Herausforderung dar, ein grosser Teil der 230 hm (auf 5,7 km Luftlinie (Damenstrecke)) mussten bewältigt werden. Darauf folgten noch ein paar Posten auf diesem Hügel, bevor es auf den schmalen Scooter-Spuren eine lange Abfahrt zu meistern gab. Hatte man diese gut überstanden, ging es auch schon wieder bergauf, auf den anderen Hügelkamm. Dort erwarteten die Athleten einige kürzere Posten. Zurück zur Zielarena gab es noch einmal eine längere Route und kurze Strecken, die allerdings einiges an Konzentration benötigten.

Diese Mitteldistanz war ein sehr würdiger Wettkampf für eine Europameisterschaft. Physisch wurde den Athleten einiges abverlangt und bei fast jeder Teilstrecke gab es mehrere Routen, bei denen die schnellste gefunden werden musste. Aufgrund der sehr guten Schneebedingungen musste man bei der Streckenwahl immer miteinbeziehen, dass ein möglicher «Abschneider» einiges an Zeit sparen könnte. Auf Grund des frischen Schnees machten die Abfahrten diesmal sogar Spaß. Bei den Damen gewann Magdalena Olsson (SWE), vor Salla Koskela (FIN) und Mariya Kechkina (RUS). Bei den Herren entschied Erik Rost (SWE), vor Lars Moholdt (NOR) und Sergey Gorlanov RUS), das Rennen für sich.

Links:

Homepage ESOC
Ergebnisse Mitteldistanz
Ergebnisse Mixed Sprint Staffel

von Antonia Erhart in Alle News Leistungssport Ski-O Ski-O Leistungssport

8. Februar 2019

Weitere Bilder